iPhone wiederbeleben

Schon öfters wurde ich gefragt, was man machen soll/muss wenn man erschreckend feststellt, das iPhone ist aus und geht nicht mehr an. Auch nicht nachdem es einige Zeit am funktionierenden Stromkabel gehangen hat.

iPhone 5S with iPhone 5-picjumbo.com_IMG_3649

 

Es ist in 99% der Fällen mit einem Hardreset getan. Das geht ganz einfach indem man den Powerbutton (oben) und den Homebutton (unten) etwa 10 sec. gemeinsam gedrückt hält, bis das Apple Logo erscheint.

Passende Beiträge


4 Kommentare

  • Beser

    18. August 2017

    hallo
    mein iphone 5 hat total abgestellt,ich habe mit einer Wiederbelebung versucht,
    ohne erfolg. ich hatte leider kein backup gemacht. man sagte mir,dass alle Daten verloren gegangen sind: ich will und möchte es nicht glauben. meine frage, kann ein informatiker was für mich tun?? Es sind extrem wichtige fotos darunter.

    liebe grüsse

    Antworten
  • marcel

    27. Oktober 2016

    Hallo,

    mein iPhone 6 Akku (original, 14 Monate alt) hält seit ein, zwei Monaten ungewöhnlich kurz. Morgens um 6:00 100%, nach einer Stunde Pokemon Go nur noch 50-60%, mitunter 10% Verlust in 5-10 Minuten. Neulich blieb er dann aber wiederum bei 1% (ein Prozent) über 2 Stunden an.

    Momentan liegt es, nachdem es ausgegangen ist, bei mir auf dem Tisch, versehen mit einer Drahtklammer, die den Einschalt-Knopf dauerhaft gedrückt hält (durch das ständige Anzeigen der Lad-mich-auf-Anzeige erhoffe ich mir ein restloses Leeren des Akkus und eine Laufzeitverbesserung nach der nächsten vollständigen Aufladung).

    Gibt es – konkret beim iPhone 6 mit iOS 9.3.5 – noch bessere oder nachhaltigere Methoden, die Laufzeit des Akkus wieder zu erhöhen?

    Liebe Grüße, Marcel 

    Antworten
  • sk

    24. Februar 2016

    Danke!

    Antworten
  • noreply@blogger.com

    20. April 2012

    Danke :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar