Microsoft nutzt beim SMB-Zugriff auf Fileserver das „Secure Negotiate“ Feature um mehr Schutz gegen Man in the Middle Attacken bieten zu können.

Bei dem Einsatz von Netapp-Systemen muss daher das „SMB 2 signing“ aktiviert werden, damit Windows-8-Clients sich mit dem Fileserver verbinden können. Dazu die Windows PowerShell als Administrator starten und mit folgenden Befehl den Zugriff ermöglichen.

3 Kommentare
  1. Avatar
    bulfig@hotmail.de sagte:

    Dieser Registry-Eintrag scheint geholfen zu haben. Auf einem Win8-Rechner(zuhause) geht es , was mit den 2 anderen (Geschftt) is, muss sich noch herausstellen. Jedenfalls herzlichen Dank und groe Anerkennung.Ulfig Bauer

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.