Google erklärt mit verständlichen Videos das Internet. Es ist nicht ganz so kultig wie der Beitrag bei der Sendung mit der Maus, aber dafür natürlich aktueller und umfangreicher, als der Mausbeitrag, den ich aber auf jeden Fall empfehlen kann.

Wie_funktioniert_das_Internet 

Es werden die Themenbereiche Grundlagen, E-Commerce, Kommunikation und Sicherheit behandelt. Die Videos sind nie länger als 1 Minute und wirklich nett anzusehen und tragen Titel wie etwa „Wie funktioniert das Internet“, „Was ist ein Browser“ oder „Was ist Cloud Computing“

Klar für technisch versierte Menschen mag das eher langweilig sein, aber es gibt immer noch viele Neueinsteiger im WordWideWeb und das aus allen Altersgruppen. Wer also in Zukunft einem Web-Anfänger, einen Computer oder auch ein Tablet mit Internetzugang schenken möchte, der sollte gleich mal www.keystotheweb.com als Lesezeichen, wenn nicht sogar als Startseite hinterlegen.

Und für alle, die den Weg einer Gmail vom Absender bis zum Empfänger einmal verständlich nachvollziehen wollen, empfehle ich bei der Gelegenheit die interaktive Webseite mit dem passenden Titel „the story of send

the_Story_of_send

Das könnte Dich auch interessieren

Internetverfügbarkeit – so benachteiligt sind ländliche Gebiete wirklich
Aufrufe 131
Onlineshopping, das Surfen durch die sozialen Netzwerke oder auch einfach nur E-Mails verschicken – alle drei Tätigkeiten verbindet eine große Gemeins...
Internetverbindung durch alternativen DNS-Server beschleunigen – Fritz! Bo...
Aufrufe 7212
Meinen Internetanschluss habe ich bei dem regionalen Anbieter Netcologne. Dieser hat großflächig im Stadtgebiet von Köln das Glasfasernetz ausgebaut u...
Und Google liest doch mit
Aufrufe 27
Seit jeher besteht bei vielen Usern des beliebten E-Mail Dienstes Gmail von Google der Verdacht, dass die E-Mail mitgelesen werden und dieses wurde je...
Die Unternehmensgeschichte von Google im Detail
Aufrufe 81
Auch wenn man es sich kaum vorstellen kann, gab es mal eine Zeit vor Google, denn so alt ist das Unternehmen aus den USA noch gar nicht. Erst am 4. Se...
RSS im Google Chrome mit Feedly abonnieren
Aufrufe 56
Feedly die beliebte Alternative zum geschlossenen Google Reader, kann man recht einfach im Google Chrome zum Standard "Empfänger" für RSS Feeds eintra...
Google Chrome Web Store App erstellen
Aufrufe 144
Wer seinen Lesern auch per Google Chrome App den Besuch des eigenen Blogs oder der Webseite ermöglichen möchte, kann sich relativ leicht eine eigene A...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.