In der Regel liegen die Pakete auf einem SCCM Distribution Point nicht auf der Windows Partition, sondern auf einer zusätzlichen Festplatte. Den gewünschten Speicherort kann man im Wizard bei der Erstellung angeben. Um aber 100% zu vermeiden, dass Pakete auf der Windows Partition, etwa beim erreichen von Speicherkapazitäten abgelegt werden, legt man im Windows Root eine leere Datei mit dem Namen „no_sms_on_drive.sms“ an.

Das könnte Dich auch interessieren

Skitch Silent-Install
Aufrufe 94
Silent-Install setup.exe --mode unattended --unattendedmodeui minimal Silent-Uninstall %ProgramFiles(x86)%EvernoteSkitchuninstall.exe --mode...
Microsoft SCCM Task Sequence Error 0x80070070
Aufrufe 611
Wenn man beim ausführen einer SCCM Task Sequence der Fehler 0x80070070 erscheint, kann man den Fehler mit folgenden Befehlen über die Eingabeauff...
Microsoft SCCM Task Sequence Error 0x80070032
Aufrufe 699
Wenn man beim ausführen einer SCCM Task Sequence der Fehler 0x80070032 erscheint, kann man den Fehler mit folgenden Befehlen über die Eingabeauff...
OpenOffice 4.0.1 Silent-Install für SCCM
Aufrufe 285
OpenOffice laden, entpacken und folgende Befehle anwenden. Silent-Install = setup.exe /qn Silent-Uninstall = setup.exe /qn REMOVE=ALL
FreeMind 1.0 Silent Install
Aufrufe 639
Download der aktuellen FreeMind Version und wenn noch kein Java auf dem System installiert ist, dann nimmt FreeMind installer including java. Folge...
VirtualBox msi für Silent Install und die Treiberabfrage umgehen
Aufrufe 870
Oracle bietet seine Virtualisierungssoftware VirtualBox nur als Setup-Datei zum Download an. Wer aber eine msi für die Softwareverteilung verwenden mö...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.