Sie sind Laut Herstellerangaben Staub- und Wasserdicht wie das Sony Xperia Z2 und überstehen Stürze von bis zu 1,8 Metern unbeschadet wie das CAT B15 Q und Ihnen kann quasi nichts etwas anhaben, aber wie widerstandsfähig sind diese Geräte wirklich?

Bild: Sony Xperia Z2 (Amazon-Link) Weiterlesen

Acronis True Image ist unter Windows seit Jahren mein persönlicher Favorit für Sicherungen von Daten und ist jetzt auch auf dem Mac verfügbar und ich habe die Software getestet.

Apple bietet mit Time Machine ja von Haus aus bereits eine sehr gute und vor allem intuitiv zu bedienende Software für die lokale Datensicherung mit. Warum sollte man sich also eine kostenpflichtige Software (49,95€ für einen Mac und 79,95€ für 3 Mac´s) zulegen? Weiterlesen

Die kostenlose App ParcelTrack ist für iOS und Android erhältlich und ermöglicht es, seine Pakete „live“ zu verfolgen und sich per Push Benachrichtigung über den aktuellen Status der Lieferung informieren zu lassen.

Die App kommt in einem schönen und aufgeräumten Design daher und die Eingabe der Daten klapp sehr einfach. Entweder man trägt die Trackingnummer manuell ein (Copy & Paste) oder man schickt die Trackingnummer an seine anonyme NutzerID (NutzerID@parceltrack.de) welche in der App engezeigt wird und in meinem Test hat beides wunderbar funktioniert. Die Eingabe per E-Mail genau wie das Scannen des Barcodes beim Versand, ist ein Premium Feature und das kann man gegen eine einmalige Gebühr von 1,99€ freischalten. Faires Konzept wie ich finde, weil ansonsten verzichtet die App auf jegliche Werbung.

Bei DPD soll es auch ein Live-Tracking des Boten geben, was ich aber wegen fehlender Zustellung per DPD nicht testen konnte. Meine Lieferung habe ich zeitgleich mit Delivery Status verfolgt und beide Apps haben mit relativ Zeitgleich per Push über eine Änderung informiert.

Soweit es von den Paketdiensten unterstützt wird, kann eine Zustellprognose angezeigt werden. Also ein Zeitfenster in dem das Paket wahrscheinlich zugestellt wird. Bislang sind die fünf größten Paketdienste in Deutschland eingebunden: DHL, DPD, GLS, Hermes & UPS

 

Fitness-Tracker gibt es zu hauf und die meisten haben den großen Nachteil bei der Akkulaufzeit von nur etwa einer Woche und optisch sind sie auch eher im sportlichen Bereich anzusiedeln. Mein Favorit ist hierbei schon das Garmin Vivofit (Link) welches zum einen nicht so sehr aufträgt, auf dem sparsamem E-Ink-Display mit einem Jahr Batterielaufzeit immer etwas anzeigt und einem ANT+ Brustgurt zu koppel ist, um den Puls zu messen und zu guter letzt ist es auch noch Wasserdicht.

Wer aber etwas eleganteres am Arm tragen möchte, was auf den ersten Blick ausschaut wie eine Armbanduhr, der sollte sich Withings Activité einmal genauer anschauen.

Die elegante in der Schweiz gefertigte Armbanduhr ist in zwei Farben erhältlich und kann somit von Damen und Herren getragen werden. Die Uhr zeichnet wie alle Fitness-Tracker die zurückgelegten Schritte auf und errechnet die verbrauchten Kalorien. Die Uhr ist wasserdicht (5 ATM) und wird durch eine normale CR2025 Knopfzelle angetrieben und soll bei normaler Nutzung ein Jahr durchhalten. Neben der Uhrzeit lässt sich das zu erreichende Tagesziel bequem an der Ziffernanzeige ablesen.

Die absolvierten Aktivitäten wie etwa schwimmen und Laufen, soll die Uhr selbständig erkennen können und sie kommuniziert per Bluetooth 4.0 LE mit der Health Mate App. Wenn man 2 mal auf das Saphirglas tippt wird der eingestellte Wecker angezeigt, welcher einen per Vibration bemerkbar macht. Die Uhr wird ab Herbst für 390,00 USD erhältlich sein.

Cloudanbieter für Fotos gibt es ja bekanntlich wie Sand am Meer und den „richtigen“ zu finden ist gar nicht so einfach. Je nach Anwendungsbedarf muss man sich den „richtigen“ herauspicken und einer könnte Sony PlayMemories sein, welchen ich bis dato nicht auf dem Radar hatte.

Was bietet Sony mit seinem Cloud Service PlayMemories an Funktionen?

  • Unbegrenzten Speicherplatz für Fotos (Maximal 1920 Pixel)
  • Kostenlose Apps für Windows, Mac, Android, iOS, Sony TV & Playstation
  • AutoSync und Freigabe von Sammlungen mit Freunden
  • Sharing Funkition mit Youtube, Facebook, Flickr, Picasa, Snapfish & Dailymotion
  • Fotobearbeitung & Abzüge bzw. Fotobücher bestellen

Die Bilder und Videos können also bequem auf etwa dem PC in der Kostenlosen Software importiert werden und nach dem Upload stehen Sie auf allen nur erdenklichen Geräten zur Verfügung. Das kann ein PC oder Mac, die Playstation, ein Bravia-Fernseher, ein S-Frame digitaler Bilderrahmen und natürlich auch ein Smartphone und Tablet sein. Der Upload und der Sync haben im Test sehr gut funktioniert und ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Moderne Fernseher besser als Smart-TV´s bekannt sind in vielen Fällen mit Apps ausgestattet. Über die Qualität der einzelnen Apps und deren Sinnhaftigkeit kann man natürlich streiten, aber recht sinnvoll finde ich die Amazon Instand Video App. Der Fernseher muss natürlich über einen Zugriff zum Internet verfügen, aber das bieten die meisten Modelle ja bereits und so kann man sich einen Client zum streamen sparen.

Wer evtl. vor dem Kauf prüfen möchte, ob der zukünftige Fernseher auch Amazon Instant Video unterstützt, kann dieses auf der passenden Seite bei Amazon tun.

Die Spam E-Mails werden vom Inhalt (Übersetzung) und der Optik immer besser und das potenzielle Opfer kann kaum noch zwischen einer Fälschung und dem Original unterscheiden.

Normalerweise stimmen die Firmenangaben in Spam E-Mails nicht, aber in diesem Fall stimmt sogar die Adresse und die Handelsregisternummer mit den Daten von PayPal überein. In der E-Mail wird man aufgefordert, seine Daten zur verifizieren und landet dann auf einer Unterseite von internet-datenabgleich.net. Weiterlesen

Ein echtes Dauerbrennerthema sind die unsäglichen Roaming-Kosten, mit denen die Mobilfunknetzbetreiber ihre Kunden seit Jahren so richtig schön ausnehmen. Pünktlich zur Urlaubssaison daher eine kurze Übersicht, wie sich das mobile Internet in diesem Sommer am besten nutzen lässt.

Die besten Angebote für Urlauber

Wer innerhalb der EU Urlaub macht – zum Beispiel in Spanien oder Italien – kann von günstigen EU-Roaming-Paketen profitieren. Vor allem Vodafone-Ableger Otelo punktet hier in diesem Sommer mit einer neuen EU-Roaming Daten-Option und lässt die Konkurrenz hinter sich zurück: Eine Woche mobiles Surfen kostet einschließlich 100 MB Datenvolumen nur noch 4,99 Euro: hier gibt es mehr Infos zu diesem ausgesprochen günstigen Angebot. Weiterlesen