iphone6_DatenverbrauchSeit gestern kann mit der neuen iOS 8.4 Version auch der neue Streaming Dienst „Apple Music“ genutzt werden. Ich nutze seit längerer Zeit bereits Spotify und habe nun zum Testen das 3-monatige Testabo von Apple abgeschlossen. Bisher habe ich immer versucht, meine Playlisten offline-Verfügbar zu machen, damit unterwegs kein zusätzlicher Datenverkehr notwendig ist. Dies ist bei Apple Music auch möglich, doch gerade die neuen Radiodienste wie Beats 1 können natürlich nur online gehört werden.

Doch wo kann ich sehen, wie viel Daten die Music App verbraucht hat? Und wie kann ich dies bei Spotify und Apple Music optimieren?Unter Einstellungen –> Mobiles Netz findet Ihr die aktuellen Zahlen. Diese solltet ihr monatlich durch einen Klick auf „Statistiken zurücksetzen“ nullen, so habt ihr jeden Monat einen Überblick über die größten Datenfresser im iPhone.Hier können verschiedene Dienste auch deaktiviert werden, sodass diese keinen Zugriff mehr auf euer Datenvolumen haben.

In dieser Übersicht tauchen bei mir Spotify und Musik auf. Bei den beiden Diensten beträgt der Verbrauch (bei einer guten LTE verbindung) pro Minute ca. 1 MB.

iphone6_SpotifyBei Apple Music kann die Streaming-Qualität leider nicht eingestellt werden, hier wird je nach Verbindung die Bitrate automatisch angepasst. Ein kleiner Tipp wäre, die Verbindungsgeschwindigkeit auf im Menüpunkt Einstellungen –> Mobiles Netz –> von 4G auf 3G oder 2G zu setzen. Diese Einstellung ist jedoch vom Netzbetreiber abhängig und ist bei mir (ich verwende Vodafone) leider seit dem letzten Provider-Update nicht mehr verfügbar.

Bei Spotify kann die Bitrate ganz bequem im Menüpunkt Einstellungen –> Streaming-Qualität angepasst werden. Bei Verwendung eines normalen Kopfhörers reicht hier die Einstellung „Normal“ vollkommen aus, auf Partys oder der HiFi Anlage zu Hause verwende ich gerne die Einstellung „Extrem“, aber auch nur wenn ich WLAN bin.

Das könnte Dich auch interessieren

AV-Receiver mit Bluetooth nachrüsten – Logitech Audio Adapter
Aufrufe 2085
Vor wenigen Wochen habe ich Euch hier bereits den Bluetooth-Empfänger von Belkin vorgestellt. Diesen verwende ich bei mir an meinem älteren AV-Receive...
Apple Music Testabo kündigen: Die automatische Abo-Verlängerung deaktivieren
Aufrufe 78
Am 30. Juni 2015 hat Apple seinen Music Dienst gestartet und hat damit für reichlich Wirbel gesorgt. Als Geschenk kann jeder Nutzer das Abo für 3 Mona...
Apple HomeKit – Timers App
Aufrufe 969
Durch das Apple HomeKit können unterschiedliche Smart-Home-Geräte von unterschiedlichen Herstellern gemeinsam über eine Plattform genutzt werden. Für ...
Homematic Homebridge Fehlerbehebung: Gerät wird auf dem iPhone nicht gefunden
Aufrufe 2360
Heute will ich Euch gerne kurz beschreiben, wie Ihr den Fehler bei einer Homematic Homebridge lösen könnt, wenn diese auf dem iPhone nicht mehr gefund...
Was bedeutet aptX bei Bluetooth?
Aufrufe 9049
Hier im Blog haben wir in der Vergangenheit einige Bluetooth-Geräte vorgestellt. Die kabellose Musikübertragung gehört mittlerweile zu einen der größt...
iPhone und iPad sprechen auch Kölsch
Aufrufe 131
Passend zum Beginn der Karnevalszeit am letzten Freitag den 11.11.2016, kann man auch sein iPhone oder das iPad Kölsch sprechen lassen. Unter E...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.