Mit dem Notfall-Update MS15-078 (KB3077657) stopft Microsoft eine kritische Sicherheitslücke in allen Windows-Versionen, durch das Angreifer auf vielfältige Weise Schadcode ins System einschleusen können.

microsoft_logo

Alle Windows-Versionen sind verwundbar
Nach Angaben von Microsoft betrifft die Lücke sämtliche derzeit unterstützen Windows-Versionen: von Vista SP2 über die Server-Ausgaben bis hin zu 8.1 (einschließlich RT). Sehr wahrscheinlich ist auch Windows XP verwundbar, welches aber nicht mehr mit Patches versorgt wird.

Die Schwachstelle klafft in der gemeinsam von Adobe und Microsoft entwickelten Bibliothek „Windows Adobe Type Manager“ (ATMFD.DLL), welche an mehreren Stellen im System zum Einsatz kommt. Ein passender Exploit kursiert bereits im Netz und somit sollte man das Update installieren, sofern es nicht bereits über die Windows Update Funktion installiert wurde.

Das könnte Dich auch interessieren

Microsoft Windows Re-Imaging-Recht
Aufrufe 145
Wenn Sie heute einen neuen Arbeitsplatzrechner erwerben ist dieser in der Regel bereits durch den Hersteller mit einer Windows Lizenz ausgestattet wor...
Hotfix und Windows 10 wird im WSUS nicht mehr als Windows Vista angezeigt
Aufrufe 4153
Wer einen Windows Server Update Services (WSUS) betreibt und bereits Windows 10 Clients unterstützen möchte, sollte folgendes Hotfix KB 3095113 einspi...
Süßer die Kassen nie klingeln: Neue Windows Server 2016 Lizenzierung mal anders ...
Aufrufe 350
Mir ist ja bekannt, das viele Menschen beim Thema Microsoft Lizenzierung heftigste Magenschmerzen bekommen und das absolut zu Recht. Ich habe daher ve...
Windows 10 Aktualisierungs-Editionen im Überblick
Aufrufe 190
Hier findet Ihr eine kleine Übersicht und Hinweise zu den unterstützen Versionen, für das am kostenlose Upgrade auf Windows 10. N"- und "KN"-Editio...
Windows 10 Neuinstallation (Clean Install) per USB-Stick
Aufrufe 2972
Es gibt genügend Gründe, warum man vor allem bei einem neuen Betriebssystem kein Update, sondern eine Neuinstallation (Clean Install) durchführen möch...
Microsoft Keys auslesen und Gültigkeit überprüfen
Aufrufe 10180
Mit dem kostenlosen Tool Magical Jelly Bean Keyfinder, kann man sehr einfach den aktuellen Lizenzschlüssel seines Windows Systems, oder von MS Office ...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.