Wie ich Euch vor einigen Tagen berichtet habe, hat leider mein Canon MX925 seinen Geist mit der Fehlermeldung B200 aufgegeben (zum Bericht). Der Drucker hat zwar noch Garantie, aber die Abwicklung eines so großen Gegenstands ist etwas umständlich.

Canon Mx925 Druckkopf

In der Zwischenzeit habe ich mir auch schon ein neues Gerät zugelegt. Auch hierüber habe ich einen Bericht für Euch verfasst. Da das Gerät (hoffentlich) bis auf den Druckkopf noch funktionieren sollte, habe ich mich mal umgesehen, ob es sich lohnen würde einen neuen Druckkopf für den MX925 zu beschaffen. Leider ist ein neuer Druckkopf nicht gerade günstig zu haben, zwar gibt es einige Angebote bei eBay, doch ich denke, dass man hier besser die Finger von lässt, da viele als „nicht getestet – müsste aber funktionieren“ angepriesen werden.

Hier werden wahrscheinlich auch B200-Fehler der Auslöser für den Verkauf sein. Wer sicher sein will, kauft direkt bei Canon. Ich habe mir daher bei Amazon einen neuen Druckkopf bestellt (zum Angebot). Für diesen habe ich ca. 80€ ausgegeben. Das ist zwar viel Geld, da der komplette Drucker nur 50€ mehr kostet. Doch mit der Investition von 80€ kann ich mit etwas Glück den Drucker wieder zu neuen Leben erwecken.

Druckkopf MX925

Zum Einbau: Da Ihr im Zweifel den Druckkopf wieder zurück schicken könnt, solltet Ihr den Druckkopf zunächst ohne die Patronen einsetzen. Dann schaltet Ihr den Drucker wieder ein und wartet ab, ob die Fehlermeldung B200 erneut auftaucht. Sollte das nicht der Fall sein, habt Ihr Glück und es sind keine Schäden an andere Platinen im Drucker aufgetreten.

Sollte der Fehler B200 nach dem Einschalten erneut auftauchen, dann baut den Druckkopf wieder aus und schickt ihn zurück. Dann habt Ihr leider kein Glück und das Gerät muss leider endgültig entsorgt werden.

Fazit: Klar, 80€ sind nicht wenig, doch ein neuer Drucker ist teurer! Wer also einen Drucker hat, der sonst noch gut ist, kann diese Investition tätigen. Aber achtet darauf, dass Ihr den Druckkopf wieder umtauschen könnt, wenn der Fehler dadurch nicht verschwindet.

Ich drücke Euch die Daumen!

Das könnte Dich auch interessieren

Canon B200 Fehler – Meist bedeutet dies neuer Drucker
Aufrufe 18976
Heute war es dann mal wieder soweit. Mein Canon Drucker spukte die Fehlermeldung B200 aus. Das dies nichts Gutes bedeutet, habe ich schon vor einem ha...
Multifunktionsdrucker für Zuhause – Alternative zu Canon? Ja! Epson WorkFo...
Aufrufe 1664
Wie ich Euch vor kurzer Zeit bereits hier berichtet habe, hat sich innerhalb von 2 Jahren nun mein zweiter Canon Drucker mit dem Fehler B200 verabschi...
Günstiger AIS Empfänger mit DVB-T Stick – Sicherheit auf dem Wasser
Aufrufe 482
Heute geht es mal in eine ganz besondere Richtung:  Günstige AIS Empfänger für Sportboote und Segelyachten für mehr Sicherheit auf dem Wasser. Wa...
Homematic Praxis – RGBW Controller – Indirekte Beleuchtung, Status d...
Aufrufe 2738
Passend zu den aktuellen Artikel von Sebastian zum Thema LED Streifen steuern mit dem Homematic RGBW-Controller, möchte ich euch ein Praxisbeispiel vo...
Philips Sonicare im Urlaub per USB und Powerbank laden
Aufrufe 463
Björn hat Euch diese Woche bereits die Sonicare von Philips vorgestellt. Eigentlich war ich bisher mit meiner Oral-B Bürste sehr zufrieden, doch da di...
PC & Co. gebraucht kaufen – darauf ist zu achten
Aufrufe 260
Wer einen gebrauchten PC zu einem akzeptablen Preis kaufen möchte, der muss dabei viele Aspekte berücksichtigen. So muss der Verkäufer seriös sein...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.