Wer beim Sport oder einfach nur auf dem Weg zur Arbeit gerne Musik hört, stand sicher schon beim lokalen Elektronikhändler vor einer Wand voller Kopfhörer und Headsets. Wer nicht zu viel Geld ausgeben möchte und auf der Suche nach einem sehr kleinen Headset ist, sollte sich die IE20 von Anker näher anschauen.

Anker-IE20-Main
Ich habe es bereits getan und möchte in diesem Artikel meine Erfahrungen mit den SoundBuds mit euch teilen.

Cleveres Ein- und Ausschalten

An dieser Stelle waren die Anker Entwickler besonders kreativ. die beiden Außenseiten sind magnetisch. Wenn sie zusammengeführt werden, schaltet sich das Headset ab. Trennt man sie voneinander, wird es wieder eingeschaltet.

Anker-IE20-Magnetic

Wer nun das Headset (sinnvollerweise) mit dem Kabel im Nacken trägt, kann das Headset einfach aus den Ohren nehmen und vor dem Kehlkopf aneinander heften. Somit lässt es sich bei kurzen Tragepausen problemlos am Körper unterbringen ohne verloren zu gehen. Die Magnete sind ausreichend stark für diesen Job.

Verwenden des SoundBud IE20

Das Headset ist mit einem Gewicht von 15g sehr angenehm zu Tragen. über einen kleinen Gumminippel am Kabel kann das Kabel im Nacken zusammengerafft werden, damit es beim Sport nicht zu doll wedelt.

Über die mitgelieferten InEar Gummis in drei verschiedenen Größen und über zusätzliche Befestigungsgummis (im Lieferumfang) im Ohr, sollte das Headset bei jedem passen. Bei Amazon beschweren sich einige Nutzer, dass das Headset schnell aus den Ohren fällt, ich konnte dies jedoch nicht nachvollziehen. Überwiegend sind die Bewertungen aber positiv.

Geladen wird es über einen micro USB Port an einem der Beiden Kopfhörer.

Anker-IE20-Charge

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören neben dem Headset selbst noch eine flauschige Transporttasche, ein kurzes micro USB Kabel zum Laden, zusätzliche Befestigungsgummis für die Ohrmuschel und austauschbare InEar Gummis in drei verschiedenen Größen.

Anker-IE20-Package

Pairing

Sollte das Headset kein bekanntes Bluetooth Gerät finden, schaltet es automatisch in den Pairing Modus. Diesen erkennt man an einem schnellen blauen Blinken der LED an der Steuerung. Sollte der Pairing Modus manuell aktiviert werden wollen, muss der + und der Button am Headset gleichzeitig gedrückt werden. Anschließend sollte sich das Headset am Smartphone als „SoundBuds Sport IE20“ identifizieren.

Mediensteuerung

Anker-IE20-Control

Die SoundBuds IE20 lassen eine Steuerung der Wiedergabe zu. Folgende Befehle werden unterstützt:

  • Lauter: Auf das + drücken
  • Leiser: Auf das – drücken
  • Skip Forward: Mittleren Knopf zweimal drücken
  • Sprachkontrolle (Siri) aktivieren: Den mittleren Knopf für 2 Sekunden gedrückt halten
  • Play/Pause: Mittleren Button kurz drücken
  • Anruf Annehmen/Beenden: Mittleren Button kurz drücken
  • Anruf Ablehnen: Mittleren Button eine Sekunde gedrückt halten
  • Aktuellen Anruf halten und eingehenden Anruf annehmen: Mittleren Button kurz drücken
  • Zwischen zwei Anrufen wechseln: Mittleren Button für zwei Sekunden gedrückt halten

Ich gebe zu, der Knopf in der Mitte kann ziemlich viel, falls man sich alles merken kann…

Deutung der Hinweis LED

Über verschiedene Farben und Blinkmodi lassen sich die Zustände des Headsets erkennen. Die Doppelt belegten Zustände geben natürlich nur in der jeweiligen Situation Sinn.

  • Konstant blau: Mit einem Gerät verbunden / aktiver Anruf / voll geladen
  • Langsames blaues Blinken: Eingehender Anruf
  • Schnelles blaues Blinken: Pairing Modus
  • Schnelles rotes Blinken: Akku leer
  • Konstant rot: Laden
  • Aus: Musikwiedergabe läuft oder Headset ist aus

Audioqualität

Als ich zu beginn die leicht krächzenden Signaltöne gehört habe war ich leicht irritiert. Bei der Musikwiedergabe war der Klang dann wie erwartet. Beide Seiten sind gleich laut und bieten einen klaren Klang ohne Rauschen. Für meinen Geschmack könnte es etwas mehr Bass sein, aber da konnte ich mit dem Equalizer von Spotify ein wenig nachhelfen.

Die Kopfhörer bieten meiner Meinung nach eine sehr gute Audioqualität für diese Preisklasse.

Fazit

Bei den SoundBuds IE20 handelt es sich um ein gut durchdachtes Produkt für den Alltag. Preismäßig liegen sie im unteren Segment für Bluetooth Sport Headset, bieten aber insbesondere mit dem magnetischen ein- und ausschalten ein paar gute Features und eine gute Klangqualität. Das eckige Design sitzt entgegen erster Erwartungen, sehr gut in meinem Ohr und liefert eine gute Stabilität. Die Akkulaufzeit beträgt laut Anker übrigens ca. 8 Stunden, was ich noch nicht getestet habe.

Wem das weiß nicht gefällt, kann sie auch in Schwarz bekommen.

Das könnte Dich auch interessieren

Langzeittest: Fitbit Charge 2 und Fitbit Blaze
Aufrufe 384
Fitness Tracker oder Wearables gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Dabei reichen die Funktionen von minimalistisch (Herzfrequenz/ Schritte) bis hoc...
Earin M-1 – Kleiner gehen Kopfhörer nicht mehr
Aufrufe 468
Das durch Kickstarter bekannte schwedische Unternehmen Earin hat kein großes Sortiment, jedoch ist das, was sie zu bieten haben, ganz großes Kino! ...
In-Ear Sportkopfhörer – Canbor Bluetooth 4.1 + 20% Rabatt
Aufrufe 611
Mit dem Thema Bluetooth Kopfhörer bzw. Ohrhörer habe ich mich bisher nur wenig auseinander gesetzt. Meine technikkram-Kollegen haben hier im Blog bere...
Sportkopfhörer – Anker SoundBuds Sport NB10 Bluetooth
Aufrufe 673
Ich gehe gerne Joggen und habe in den letzten Jahren etliche Kopfhörer getestet. Angefangen bei großen over-ears, bis hin zu wasserdichten in-ears, di...
Garmin vivoactive Fitness-Tracker-Smartwatch im Test
Aufrufe 317
Einen guten und genauen Fitness-Tracker mit mehr oder weniger sinnvollen Smartwatch-Features zu finden ist gar nicht so einfach. Anfang diesen Jahres ...
Garmin vívofit ein günstiges Fitnessarmband mit bis zu einem 1 Jahr Batterielauf...
Aufrufe 97
Den Einstig in den Bereich Fitness-Tracker, habe ich Anfang 2014 mit dem Garmin vívofit gemacht und bin mit diesem immer noch sehr zufrieden. Auch wen...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.