Heute wurde bei uns der Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt. Ich denke, dass es heute oder in den nächsten Tagen in vielen Wohnzimmern zu diesem Ereignis kommen wird. Doch da auch ein Weihnachtsbaum nicht ganz ohne technische Spielereien sein darf, habe ich der Beleuchtung direkt mal eine Sprachsteuerung verpasst. Da ich noch einen Zwischenstecker von Elgato übrig hatte, habe ich diesem dafür verwendet.

weihnachtsbaum

Doch die Sprachsteuerung hat auch einen ganz praktischen Hintergrund… Die Steckdose befindet sich natürlich hinterm Baum an der Wand, konventionell könnte man natürlich eine Steckdosenleiste mit Schalter verwenden doch beim Schalten kommt man zwangsläufig gegen den Baum und die Nadeln rieseln auf den Boden. Zur Not würde es auch eine Funksteckdose aus dem Baumarkt tun, doch das ist mir dann einfach nicht „smart“ genug ;-)

Also habe ich mich dazu entschieden, dass das auch Siri übernehmen kann. Wer meine letzten Beiträge über das Homekit gelesen (hier nochmal), weiß dass man solche einfachen Verknüpfungen recht simpel lösen kann. Da die Steckdose von Elgato nativ das Apple Homekit unterstützt, müssen wir das Gerät nur anlernen und richtig konfigurieren. Damit Siri auch auf den Befehl: „Weihnachtsbaum einschalten“, reagieren kann müssen wir den Adapter noch konfigurieren.homekit-siri-weihnachtsbeleuchtung

Dazu gehen wir wie gewohnt in die Apple Homekit App und halten den Finger auf dem Steckdosenadapter von Elgato gedrückt. Dadurch öffnet sich das Einstellungsmenü vom Adapter. Dieser muss nun in „Weihnachtsbaum“ umbenannt werden. Als Typ habe ich noch „Licht“ ausgewählt, dann stimmt auch das Symbol und es wird nicht nur eine einfache Steckdose angezeigt.

homekit-weihnachtsbeleuchtung-einrichtung

Wer Lust hat, kann auch das Glühbirnen-Symbol durch etwas anderes ersetzen, dazu klickt Ihr auch die Glühbirne und im nächsten Fenster kann auch dieses Symbol angepasst werden. Hilfreich kann es auch sein, der Steckdose einen Raum zuzuweisen. So könnt Ihr etwa mit dem Befehl. „Alle Lichter aus im Wohnzimmer..“ auch gleichzeitig die Beleuchtung vom Weihnachtsbaum ausschalten.


Im linken Bild seht Ihr alle meine Homekit Komponenten. Hier sind alle unterschiedlichen Hersteller verbunden. Es ist auch möglich, mit diesem Tutorial, Homematic Geräte einzubinden. Diese können dann auch alle über Siri bedient und geschaltet werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Anleitung Homematic Homebridge Sprachsteuerung Siri für iOS11
Aufrufe 28911
Sein eigenes Smarthome über die Stimme zu steuern ist schon eine sehr feine Sache! Mit Homekit Geräten ist das schon länger möglich und auch Alexa unt...
Homematic: Tipps & Tricks, welche Kommandos versteht Siri
Aufrufe 2169
Siri ist schon eine kleine Zicke. Kommentare wie "Das habe ich leider nicht verstanden..." oder "Das kann ich nicht machen.." sind leider an der Tages...
Sprachsteuerung Homematic: Amazon Alexa und Siri zusammen auf einem Raspberry Pi
Aufrufe 11871
Unsere Anleitungen für die Siri Sprachsteuerung und die Alexa Sprachsteuerung kommen bei Euch sehr gut. Das Homematic Smarthome lässt sich darüber bes...
Homematic: Sprachsteuerung mit Siri – Update der Bridge durchführen
Aufrufe 4242
Die Siri Sprachsteuerung ist schon eine klasse Sache. Viele haben bereits das Tutorial befolgt und steuern Ihr Homematic System per Stimme. Die Homebr...
Homematic & Apple TV HomeKit: Sprachsteuerung über Siri auch von extern
Aufrufe 18201
Mein neues lieblings Duo steht fest! Der Apple TV (4. Generation) und mein Raspberry Pi mit Homebridge ergänzen mein Smart-Home-System perfekt. Normal...
Verständigungsprobleme mit Siri beheben
Aufrufe 560
Vor ein paar Tagen habe ich Euch in diesem Tutorial gezeigt, wie Ihr Euer Smart-Home System (Homematic) mit der Hilfe von Siri fernsteuern könnt. Befe...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.