Es gibt leider immer noch Software, welche zwingend eine ältere Version von Microsoft .NET Framework voraussetzt. Aktuell wollte ich unter Windows 10 den VMware vSphere Client installieren und dieser setzt Microsoft .NET Framework 3.5 voraus. Eine Installation über Programme und Funktionen -> Windows-Features aktivieren scheiterte.

Die Lösung ist die Installation per Kommandozeile und dazu wird als Quelle ein Windows 10 Installationsmedium benötigt. Dann muss man nur die Eingabeaufforderung (cmd) als Admin starten und folgenden Befehl eingeben, wobei „X“ durch den Laufwerksbuchstaben des Windows 10 Installationsmediums ersetzt werden muss.

Dism /online /enable-feature:NetFx3 /All /Source:X:\sources\sxs /LimitAccess

Jetzt wird die Installation von .NET Framework 3.5 unter Windows 10 durchgeführt.

net-framework-3-5

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.