Grestern habe Euch ein neues Image für das ASUS Tinker Board S fertig gemacht. Seit einigen Tagen habe ich mein komplettes Smarthome auf das Tinker Board S ausgelagert. Die CPU Leistung und der RAM sind wesentlich performanter als der Raspberry Pi 3B+. Das neue Image ist für die interne eMMC des Tinker Baords vorgesehen. Daher braucht Ihr keine microSD-Karte in das Gerät einsetzen. Nachdem das Tinker Board S mit Eurem Rechner verbunden worden ist, erscheint ein neues Laufwerk, dass Ihr wie eine gewöhnliche microSD-Karte beschreiben könnt. Eine Anleitung zum Aufspielen des Images habe ich Euch bereits geschrieben.

Das aktuelle Image findet Ihr im Shop unter „Images zum Download“

Was benötige ich alles für dieses Image?

Um das Tinker Board S und die Funktionen des Images voll nutzen zu können, benötigt Ihr ein Tinker Board S und ein Homematic-Funkmodul. Es kann entweder das „alte Funkmodul“ oder das neue Funkmodul genutzt werden.

Das Tinker Board S hat die gleichen Abmessungen wie der Raspberry Pi 3B und passt daher auch in das Charly-Gehäuse von ELV. Als Netzteil kann ich Verbindung mit dem neuen Funkmodul ebenfalls das Charly Netzteil von ELV genutzt werden. Wer auf das alte Funkmodul setzen möchte, braucht ein 5V microUSB-Netzteil mit mindestens 2A.

Was ist alles vorinstalliert?

Das Image ist so ausgelegt, dass Ihr keine Konfiguration in der Console vornehmen müsst. Auch die Konfiguration der Homebridge erfolgt über den Webbrowser.

  • piVCCU3 in der aktuellen Version
  • Homebrige mit Homematic Erweiterung
  • Config UI-X – Grafische Oberfläche für die Homebridge
  • ioBroker inkl. VIS

Alle Programme werden automatisch gestartet. Sobald das Image geladen ist und das Tinker Board S mit dem Netzwerk und dem Netzteil verbunden ist, können zwei neue Teilnehmer im Netzwerk gefunden werden.

Eine IP-Adresse ist für die CCU vorgesehen (http://ccu3-webui) und die andere IP-Adresse für den zweiten Container, auf dem die Homebridge und ioBroker läuft.

So erreicht Ihr Euer Gerät:

  • http://ccu3-webui –> CCU3
  • http://IP-vom-TinkerBoard:8081 –> ioBroker
  • http://IP-vom-TinkerBoard:8082 –> VIS ioBroker
  • http://IP-vom-TinkerBoard:8083 –> Homebridge

Zugangsdaten

Die Zugangsdaten für das Armbain-System lauten

admin / technikkram

und für die Config UI-X Console:

admin / admin

Ein komplett fertiges System werde ich ebenfalls in den nächsten Tagen in den Shop stellen, wenn Ihr jetzt schon interesse habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben.

14 Kommentare
  1. Avatar
    BFM sagte:

    Ich habe mir auch das Image gekauft und problemlos aufgespielt. Danach alle Updates gemacht. Da mein Tinkerboard S noch nicht für den Dauereinsatz (erst muss es perfekt eingerichtet sein) ist, fahre ich das System (aktuell ist ja auch das Wetter zu schön) entweder mit sudo poweroff, oder sudo shutdown -h 0 runter. Das funktioniert genau einmal. Nach dem zweiten mal runterfahren lässt sich das System nicht mehr starten und ich komme auch nicht mehr mit Putty drauf. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte, oder was ich falsch mache?

    Antworten
  2. Avatar
    Ronny D. sagte:

    Wer wie ich beim Tinkerboard S das Problem hat, dass bei dem Image nur 2GB des 16GB eMMC Speichers verwendet wird, und somit der Speicher voll ist, kann den Speicher mit folgendem Befehl auf die 16GB erweitern.

    sudo /usr/lib/armbian/armbian-resize-filesystem start

    Dies heraus zu finden hat mich jede menge Zeit und Nerven gekostet.
    Schade dass diese Information nicht beim Erwerb des Image dabei war.

    Antworten
    • Avatar
      heiko sagte:

      Das ist eine guten Nachricht, dass man auf diese Weise den Speicher erweitern kann. Danke dafür.
      Da ich von dem AIO auf dem Tinkerboard nur die pivccu zu laufen gebracht habe, wollte ich das AIO nochmal darüber installieren, geht das ok oder muss die eMMC erst wieder platt gemacht werden?
      Die Homebridge lief einmal hat aber die Daten Home nicht bereitgestellt.

      Antworten
  3. Avatar
    Jahn sagte:

    Hallo,

    Erstmal super Arbeit!
    ich vor einigen Tagen das Image gekauft und auf ein Tinker Board S gespielt, da ein Rapi 3 nicht ausreichte.
    Ich hab das Image schon des öfteren aufgespielt, da ich keine Zusatzsoftware installiert bekomme.
    Was mache ich flasch?

    Ein schönes Wochenende.

    Gruß Jahn

    Antworten
  4. Avatar
    Torsten sagte:

    Hallo, habe das AIO Image für den Raspberry. Lief auch alles super. Konnte auf die CCU und auf ioBroker zugreifen. Aber sobald ich im ioBroker eine hm-rega.0 Instanz sowie eine hm-rpz.0 und .1 anlege, komme ich nicht mehr auf die ccu. Deaktiviere ich die Instanzen, funktioniert nach einem Neustart die WebUI wieder.
    Ist das normal?
    Außerdem bekomme ich im ioBroker zwar die Geräte angezeigt, bekomme aber keine Daten von ihnen(Fensterkontakt immer geschlossen, aktuelle Temperatur immer 0)

    Viele Grüße Torsten

    Antworten
  5. Avatar
    Andreas Stangl sagte:

    Hey,

    ich habe auch dieses All in One Image erworben und
    würde die Zugangsdaten für das System benötigen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Stangl

    Antworten
      • Avatar
        Heiko sagte:

        Die CCU der AIO auf dem Tinkerboard läuft, die Homebridge läuft auch, nachdem ich den Zugang in der Config auf die Netzwerkadresse umgeschaltet habe. Die Geräte werden angezeigt, jedoch werden die Rauchmelder und Rolladenaktoren als „Not Supported“ angezeigt. Die Bedienung der einzelnen Geräte ist erklärungsbedürftig, wo zu finden. Auf dem iPhone in der Home-App werden allerdings nur die HomematicIP Geräte als aktiv angezeigt, der Rest ist als „nicht verfügbar“ angezeigt.
        Gibt es dafür Lösungsansätze?

        Antworten
    • Avatar
      Ronny D. sagte:

      Beim Image für das Tinkerboard S gibt es folgende Benutzer:

      Benutzername: root Passwort: technikkram.

      Benutzername: technikkram Passwort: technikkram

      Der Benutzername lässt sich leicht mittels

      usermod -l NEUERNAME ALTERNAME
      ändern.

      Damit auch das Benutzerverzeichnis entsprechend zum neuen Namen NEUERNAME geändert wird, muss jetzt noch ein weiterer Befehl folgen:

      usermod -d /home/NEUERNAME -m NEUERNAME

      Antworten
  6. Avatar
    Chris sagte:

    Hi,
    ich habe das Image AIO – piVCCU3 – ioBroker – Homebridge – Tinker Board S 05-01-2018.img erworben und zum laufen gebraucht.
    Leider funktioniert aber das Passwort (admin / technikkram) für das system nicht!

    kann ich bitte das richtige Passwort erhalten ;)

    Gruß
    Chris

    Antworten
  7. Avatar
    Mario sagte:

    Hi,

    leider kann ich das Image im Shop nicht finden. Dort sehe ich nur das All-In-One mit pivCCU (nicht pivCCU3).

    Vielen Dank und viele Grüße

    Antworten
  8. Avatar
    heiko sagte:

    Moin,
    das sieht alles gut aus, meine Fragen: ist uns spezielles USB-Kabel notwendig um die Daten auf die Emmc zu bekommen?
    ist es unbedingt notwendig, dass die Versionsstände von Raspimatic und pivccu exakt die gleichen sind, um die Datensicherung einspielen zu können?
    Danke für die Unterstützung.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.