Diese Woche ist die Woche der Firmware Updates. Nachdem am Wochenende die Anwender von RaspberryMatic eine neue Version bekommen haben, wurde heute Vormittag für die CCU3 eine aktuelle Firmware Version 3.47.10 zur Verfügung gestellt. Aktuell gibt es analog dazu auch eine neue Firmware für die Anwender der CCU2 mit der Versions Nummer 2.47.10. Die neue Firmware steht auch bereits zum Download bereit. Einen entsprechenden Link findet ihr am Ende des Artikels. Ich habe die neue Version bereits auf meinem Test System installiert und es sind keine Probleme aufgetreten.

Allgemeines

Auch der letzte Firmware Update für die CCU2 ist bereits eine Weile her und daher gibt es in der neuen Version 2.47.10 auch eine Vielzahl von neu integrierten Geräten, Fehlerbehebung wie auch sonstige Verbesserung des Systems. Nachfolgend findet ihr diese Veränderungen.

Information in der WebUI

Wie gewohnt wird der Anwender über eine entsprechende Mitteilung auf der WebUI Startseite darüber informiert, das eine neue Firmware für die eingesetzte Hardware zur Verfügung steht.

In der WebUI (Startseite) wird über die neue Firmware Version informiert
Die neue Firmware Version ist installiert und wie bei CCU3 wird der aktuelle Duty Cycle Wert auf der Startseite angezeigt.

Geräteintegration

Fehlerbehebungen

  • [HMCCU-317] Kanäle der virtuellen Fernbedienung
  • (HmIP-RCV-50) ließen sich nicht aus Räumen und Gewerken löschen.
  • [HMCCU-296] HmIP-MP3P – Bei einer Verknüpfung mit einem Windmesser wurde u. U. fälschlicherweise die Farbauswahl anstatt der Soundauswahl angeboten.
  • [HMCCU-294] Die Beschriftung des Buttons „Geräte-Firmware“ auf der Seite „Einstellungen“ wurde in „Geräte-Firmware-Übersicht“ korrigiert.
  • [HMCCU-285] Verhindern von Remote-HTML-Injections bei der Abfrage von Addon-Versionsnummern.
  • [HMCCU-274] Unter bestimmten Voraussetzungen konnte eine SessionID ohne Login erzeugt werden.
  • [HMCCU-273] Die angezeigte Regenmenge für den HmIP-SWO-* verdoppelte sich nach einem Neustart der CCU.

Erweiterungen und Verbesserungen

  • [HMCCU-261] JSON-API: Berechtigungslevel für Zugriff auf get-/setMetadata Aufrufe eingeführt: setMetadata Aufrufe: ADMIN getMetadata Aufrufe GUEST
  • [HMCCU-260] Ergänzung der HTTP-Header des lighttpd Web Servers um einige sicherheitsrelevante Felder
  • [HMCCU-259] HmIP-MP3P – Dialog zur einfachen Verwendung von Playlisten innerhalb von Programmen hinzugefügt.
  • [HMCCU-252] Web Server der CCU schicken HTTP-Header „Server“ nicht mehr mit.
  • [HMCCU-248] Bei Direktverknüpfungen zwischen Bewegungsmeldern und Schalt-/Dimmaktoren schaltet sich ein helligkeitsabhängig geschalteter Aktor nicht mehr ungewollt selbstständig aus, obwohl noch Bewegung detektiert wird.
  • [HMCCU-213] HM-ES-TX-WM – Geändertes Verhalten mit der demnächst erhältlichen Firmware >= 2.x.y Integration SML-Protokoll, neuer Konfigurationsparameter „DZG-Kompatibilitätsmodus“. Die Unterstützung von IR-, Gas- und LED-Sensoren wurde entfernt. Es wird ausschließlich der ES-IEC Sensor unterstützt.
  • [HMCCU-163] Neue Funktionalität für HmIP-MIOB (Wochenprogramm)
  • [HMCCU-162] Neue Funktionalität für HmIP-FAL (MIOB-Umschaltung Heizen/Kühlen)
  • [HMCCU-150] Automatische Übertragung der Standortdaten an neu angelernte HmIP-Geräte. Bei Änderung der Standortdaten besteht nun die Möglichkeit der Übertragung an alle dem System bekannten HmIP-Geräte.

Download Link

Nachfolgend findet ihr die entsprechenden Download Links für die Firmware Version, sowie den offiziellen Changelog von eQ-3.

Fazit

Dieser Firmware Update ist wieder der Beleg dafür, das eQ-3 auch die Anwender der CCU2 nicht vergisst und die oben aufgeführten Neuerungen bzw. Verbesserungen zur Verfügung stellt.

Das Update hat bei mir reibungslos funktioniert und es läuft auch alles problemlos. Interessant finde ich auch hier, dass der Duty Cycle Wert auf der Startseite angezeigt wird. Siehe Screenshot weiter oben.

7 Kommentare
  1. Avatar
    Andy sagte:

    Sehr positiv ist, wie schnell eq3 hier mit dem Fix 2.47.12 auf die Kommunikationsprobleme reagiert hat!

    Für mich bleibt aber ein banger Blick in die Zukunft: Was meint eq3 mit der „Verbesserung“ [HMCCU-213] beim Energiezähler HM-ES-TX-WM?

    „Geändertes Verhalten mit der demnächst erhältlichen Firmware >= 2.x.y […] Die Unterstützung von IR-, Gas- und LED-Sensoren wurde entfernt. Es wird ausschließlich der ES-IEC Sensor unterstützt.“

    Wenn das tatsächlich so gemeint ist, wie es da steht, würde damit mein Ferraris-Zähler ‚ES-Fer‘ schlagartig nicht mehr funktionieren. So weit verbreitet sind die Smart-Meter in Deutschland ja nun auch noch nicht, dass man komplett auf „klassische“ Strom- und Gaszählersensoren verzichten kann…

    Antworten
  2. Avatar
    Armin sagte:

    Habe gerade das neue Update eingespielt. Es auf den ersten Blick alles bestens.
    Möchte an dieser Stelle dem Team von Technikkram danken für die schnelle Reaktion auf das Update. Auch die in den Mails vorgestellten Ideen sind immer hervorradend und inspirierend. Das kenne ich so noch nicht. Hier erlebe ich Begeisterung für das Thema.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu marcymarc Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.