Da die Aktoren von eQ-3 in der Regel auch über einen langen Zeitraum zuverlässig funktionieren, benötigt man diese Funktion nicht sehr oft. Ich hatte in 5 Jahren HomeMtaic einmal den Fall, dass eine Komponente defekt war. Da ich den Aktor mit einem absolut baugleichen Gerät ersetzen wollte, konnte ich die Möglichkeit nutzen, direkt über den Posteingang in der WebUI einen Gerätetausch durchzuführen. Der riesige Vorteil eines Gerätetauschs ist die Tatsache, mit dieser schnellen, komfortablen Vorgehensweise bleiben wie beim Zentralentausch Konfigurationen, Programme und Verknüpfungen erhalten. Leider musste ich jetzt feststellen, dass diese Option für HmIP und HmIP wired Komponenten nicht zur Verfügung steht.

Austausch eines defekten HomeMatic Gerätes 1 zu 1

Zuerst müsst ihr das neue Gerät wie üblich an der Zentrale (CCUx, piVCCUx oder RaspberryMatic) anlernen. Dazu klickt Ihr einfach auf den „Geräte anlernen“ Button im oberen Bereich der WebUI Oberfläche. Nun müsst Ihr den Vorgang mit „HM Gerät anlernen“ starten. Dazu müsst ihr natürlich das Gerät selbst auch in den Anlernmodus versetzen (siehe Bedienungsanleitung). Nach erfolgreichem Anlernvorgang erscheint das neue Gerät im Posteingang der WebUI. Hier habt Ihr die Option dieses entweder als neues Gerät hinzuzufügen, zu Löschen oder aber zu Tauschen.

Nun öffnet sich das Fenster „Geräteauswahl“. Hier werden die baugleichen Geräteangezeigt, welche getauscht werden können.

In der „Geräteauswahl“ könnt ihr durch Klicken auf den Button „Auswahl“ das Gerät auswählen, welches ihr austauschen möchtet. Sind das neue und das zu tauschende Gerät identische Gerätetypen, öffnet sich ein Pop-up-Fenster, das je nach Gerät in etwa folgendermaßen aussieht:

Wenn ihr nun den Button „Ja“ drückt, wird der alte Aktor durch den Neuen ersetzt und in allen Programmen und Direktverknüpfungen werden alle notwendigen Änderungen vorgenommen. Dadurch müsst ihr nichts weiter unternehmen.

Funktion fehlt bei HmIP und HmIP wired Aktoren

Nachdem das bei mir in dem Notfall wirklich gut funktioniert hat, wollte ich das Gleiche auch mit einem neuen HmIP Aktor probieren und die Enttäuschung war groß, als ich feststellte, das der Button „Tauschen“ nach dem Anlernen nicht vorhanden ist.

Ich wollte es nicht glauben und habe es auch noch mit einem weiteren Aktor probiert. Leider mit dem gleichen Ergebnis.

Wir haben es dann auch noch mit einem HmIP wired Komponente versucht und auch dort besteht die Möglichkeit eines Austauschs“ leider nicht. Wenn ihr also gezwungen seid, einen solchen Aktor zu tauschen, solltet ihr euch vorher alle Direktverknüpfungen und Programme auswerten. Denn nachdem Löschen des alten Aktors und Anlernen des neuen Aktors müsst ihr alle Programme und Direktverknüpfungen anpassen.

Fazit

Für mich war diese fehlende Möglichkeit sehr enttäuschend und mit umfangreichen Anpassungen verbunden. Mit diesem Artikel möchte ich euch über dieses Problem informieren. Bin nicht sicher ob von eQ-3 eine entsprechende Anpassung geplant ist.

4 Kommentare
  1. Avatar
    Markus sagte:

    Hallo zusammen,

    so schlimm finde ich die fehlende Funktion nicht, denn ich habe sie noch nie benutzt. Das liegt sicherlich auch daran, dass wenn ich etwas rauswerfen muss, es in der Regel durch IP ersetzt wird.
    Mein Vorgehen: Neues Gerät anlernen und identisch benennen, mit dem Zusatz NEU. Das alte bekommt ALT als Zusatz. Danach im alten Gerät alle Verknüpfungen und Programme schrittweise anzeigen und in jedem der Programme die Komponente manuell neu auswählen, dabei das NEUE Gerät nehmen. So wird ein Gerät, welches in 5 Programmen eingebunden ist, innerhalb von 10 Minuten ersetzt. Immer noch besser, als alles neu zu erstellen.
    CU Markus

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.