Jens Maus hat heute eine neue RaspberryMatic Version mit Namen 3.47.22.20191026 zum Download freigegeben. Zusätzlich zu den Aktualisierungen der letzten veröffentlichen CCU3 Firmware 3.47.22 sind auch noch ein paar weitere Änderungen in diese neue Version eingeflossen. Das betrifft vor allen Änderungen bezüglich der WebUI und der Linus Plattform. Bevor ich euch diese Informationen hier zur Verfügung stelle, installiere ich die Version auf meinem produktiven System, um euch über evtl. Probleme zu berichten und nicht nur eine Information über die neue Firmware zu liefern.

Allgemeines

Ich fahre mein produktives HomeMatic System aktuell auf einem Raspberry Pi 4 und das Update auf die Version 3.47.22.20191026 habe ich diesmal mit der Erstellung einer neuen Micro-SD Karte und einem Backupdurchgeführt. Dieser Update hat absolut problemlos funktioniert und folgendes läuft auch mit der neuen Version:

  • Update diesmal über eine neue SD-Karte und dem Restore der Sicherung;
  • Alle HomeMatic wired Geräte funktionieren;
  • Die zwei LAN-Gateways (1x Raspberry Pi3 und 1x CCU2) funktionieren;
  • Alle HmIP Aktoren sind bisher nicht auffällig geworden;
  • Alle CuXD Geräte funktionieren einwandfrei;

Liste aller Änderungen dieser RaspberryMatic Version (Infos von Jens Maus):


CCU Systemänderungen

  • OCCU wurde auf Version 3.47.22-3 geupdatet mit voller Kompatibilität zur CCU3 3.47.22 Firmware die folgende Änderungen mit sich bringt:
    • Aktualisierung der ReGaHss Logikengine auf Version R1.00.0388.0215 (Oct 11 2019) die folgende Änderungen mit sich bringt:
      • Reparatur von falschen „Compare of ISEVALUE“ Fehlermeldungen wenn ein Zietmodul-basiertes Programm mit periodischen Timern manuell an/ausgeschalten wurde.
      • Problem beseitigt bei der die „licenseinfo.htm“ Datei nur innerhalb einer gültigen Sitzung zugreifbar war.
    • Problem im XMLRPC Service des HMIPServer Dienstes beseitigt bei der es durch nicht mehr erreichbare Klienten zum Ausfall der XMLRPC Kommunikaton kommen konnte.
    • Problem in der WebUI Darstellung von „HEATING_CLIMATECONTROL_SWITCH_TRANSMITTER“ an/aus schaltern beseitigt.
  • Implementierung eines RF-Module Werkseinstellungsmechanismus der bei einem Factory Reset der CCU auch den internen Speichern eines RPI-RF-MOD bzw. HM-MOD-RPI-PCB komplett löscht.
  • NEOServer Addon Aktualisierung auf aktuellste 2.4.8 version.
  • Integration verschiedener kleinerer Bugfixes im NEOserver Addon das zu unnötigen Fehler- und Warnungsmeldungen führte (#726, @psytester). ollte.

WebUI Änderungen

  • Implementierung einer neuen Favoriten-Sortierungspatches für die WebUI. Nun kann ein Nutzer seine Favoriten manuell sortieren, sodass die Auswahlliste auf der Startseite nun der manuellen Sortierung entspricht statt immer eine alphabetische Sortierung zu erzwingen. Zusätzlich dazu kann nun innerhalb einer Nutzersitzung nur die jeweiligen Nutzerfavoriten eingesehen werden statt auch die Admin oder andere Nutzerfavoriten mit auswählbar vorzuhalten (#706, 0062).
  • Verbesserung des „MenuSortedIcons“ WebUI patch um höher aufgelöste Menucions von icons8.com zu nutzen und so es zu ermöglichen das innerhalb des Webbrowsers ein höherer Zoom eingestellt werden kann und die Menuicons trotzdem nicht verpixelt aussehen (#663).
  • Signifikante Verbesserung des „0026-WebUI-Fix-CacheControl“ WebUI patches sodass nun keinerlei „_version_“ URL parameter mehr notwendig sein sollten um sicherzustellen das bei einem Update der Firmware der Browsercache nicht mehr gelöscht werden muss. Nun sollten korrekte „Cache-Control:“ Response Header an den Webbrowser übermittelt werden, sodass dieser dann via ETag-Verifizierung es nun unnötig macht den Browsercache manuell nach einem Update zu löschen. Des Weiteren sollten die angepassten Cache-Control: Response Header auch etwaig anzeigte WebUI Elemente von Addons mit abdecken (0026).
  • Hinzufügen eines neuen WebUI Patches der bei Klick auf „Herunterladen“ eines installierten Addons die dort hinterlegte URL in einem separaten Browserfenster oder Tab öffnet statt in dem aktuell geöffneten Browser Fenster/Tab (#727, 0063).
  • Geringfügige Verbesserung von CSS Style Statements die bisher in der webui.js direkt angegeben wurden und nicht in die style.css integriert wurden (#716, @ptweety).
  • Aktualisierung der CodeMirror Version auf die aktuellste 5.49.0 Version, sodass der neue verbesserte WebUI Script Editor davon profitieren sollte (0046).
  • Entfernen des „0052-WebUI-Fix-ESP-Security“ WebUI patches da dieser direkt in die aktuelle 3.47.22 Version aufgenommen wurde.

Linux Betriebsystem Änderungen

  • Linux/Buildroot Umgebung auf die aktuellste 2019.08.1 Version geupdatet.
  • Aktualisierung des Linux kernels für ASUS Tinkerboard sowie für RaspberryPi auf 4.19.79 inklusive der passenden RaspberryPi firmware updates sowie hinzufügen eines separaten device tree overlays für die bcm2710 basierte Version einiger RaspberryPi2b boards.
  • Änderung des U-Boot „bootdelay“ auf „-2“ sowie entfernen der scroll line konfiguration sodass es nicht mehr zum fälschlichweise erfolgten Anhaltens des Bootvorganges zur serielle Interrupts kommen sollte.
  • Hinzufügen des „usb_modeswitch“ Paketes als neues Standardpaket, sodass Anwendungen die z.B. auf USB Modemstick (3G/4G) mit zwei separaten Modes zugriff brauchen zwischen diesen beiden Modis umschalten können.

Download Links

Die neue Version kann wie gehabt über den folgenden Link als *.zip Datei für die verschiedenen Modelle heruntergeladen und installiert werden Wichtig ist die für die jeweilige Hardware benötigte Version herunter zu laden und zu installieren. Wie bereits bei den Vorgängerversionen ist eine Unterscheidung anhand der Dateiendung möglich („-rpi3.zip“„-rpi0.zip“ und „-tinkerboard.zip“, sowie „-CCU3.tgz“). Zusätzlich dazu gibt es nun noch eine Version für den Raspberry Pi4 unter dem Namen -pri4.zip. Hier findet ihr die jeweilige Firmware Version:

Erfahrungen anderer Anwender

Wie bei den letzten Versionen üblich hat Jens Maus auch diesmal im Homematic Forum ein Thema aufgemacht, wo Anwender ihre Erfahrungen mit der neuen Version beschreiben können. Unter dem folgenden Link findet ihr diese hilfreichen Informationen:

Fazit

Bei mir läuft jetzt die neue Version 3.47.22.20191026 seit etwas mehr als einer Stunde ohne Probleme auf meinem Raspberry Pi 4.

Wie immer ein großes Danke für die gute Arbeit an die Beteiligten dieser Version in alphabetischer Reihenfolge:

4 Kommentare
  1. Avatar
    Markus sagte:

    Eine alternative Downloadquelle wäre gut. Zurzeit liefert der Server von Herrn Maus nur 25kB, da dauert der Downlaod gute 4 Stunden…

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.