Die Homematic Zentrale CCU2 war 2013 der leistungsstarke Nachfolger der CCU1. In der CCU2 wurden erstmals Homematic und Homematic IP Funktechnologien miteinander vereint und somit ein nahtloser Übergang von Homematic Bestandsinstallationen in die Homematic IP Produktwelt ermöglicht. Seit 2018 bietet eQ-3 mit der CCU3 eine neue, deutlich leistungsstärkere Zentrale an, die nicht nur Homematic und Homematic IP Funkkomponenten, sondern auch das seit 2019 stetig wachsende Homematic IP Wired System unterstützt.

Weiterlesen

Besonders zu erwähnen eine Änderung im Firmware-Update Prozess. Da dieser in der Vergangenheit gerade bei langsamer Zentralenhardware oder durch den Einsatz langsamer Diskmedien (SD-Karte, etc.) mitunter sehr lange dauern konnte, kam es bei einigen Nutzern zu Problemen die auch dazu führen konnten das ein Firmware-Update nur durch Nutzung des Recovery Systems oder Austausch der SD-Karte erfolgen konnte. Diese Probleme sollten nun für das nächste folgende Release dann Geschichte sein, da der Firmware-Update Prozess komplett umgestellt wurde und nun auch wesentlich performanter und auch sicherer ablaufen sollte. Darüber hinaus ist auch noch Dank @theimo1221 eine zwar kleine, aber sehr „feine“ Verbesserung in der WebUI eingeflossen die zu einer weiteren wesentlichen Performancesteigerung beim Darstellen der Geräteliste in der WebUI geführt hat. Abgesehen davon sind natürlich auch letzten Monat wieder ein paar kleinere und größere Änderungen am Betriebssystem selbst oder anderen Komponenten von RaspberryMatic vorgenommen worden die hoffentlich auch diese Version wieder zu einer der stabilsten Versionen machen sollte.

Weiterlesen

Nicht an jeder Türe in einem Smart Home macht ein Türschloßantrieb HmIP-DLD Sinn oder ist auch nicht notwendig. Manchmal reicht es schon, wenn man im System erkennen kann, ob die Nebeneingangstür oder Garagentür auch wirklich abgeschlossen ist. Da helfen dann auch die Homematic IP Aktoren Fenster- und Türkontakt HMIP-SWDO oder Fenster- und Türkontakt HmIP-SWDO-I – verdeckter Einbau nicht weiter. Diese geben lediglich die auch wichtige Information weiter, ob die Tür oder das Fenster geschlossen oder offen ist, aber nicht den Status des Türschlosses. Hier kann der neu vorgestellte Homematic IP Türschlosssensor HmIP-DLS weiter helfen. Was bisher über den neuen Aktor bekannt ist, erfahrt in diesem Artikel.

Weiterlesen

Das Versenden von Nachrichten über die CCU3 an das eigene Smartphone, ist ein wichtiges Thema bei Homematic. Wir haben hier im Blog bereits über die Möglichkeiten berichtet, PUSH Meldungen über Telegram oder PushOver zu versenden. Nun funktioniert das auch über die weit verbreitete Messenger App Whatsapp. Die Einrichtung und die Nutzung der API ist wirklich sehr einfach und möchte ich euch hier in diesem Artikel kurz beschreiben. Da ich so wenig Zusatzsoftware auf der CCU3 verwenden möchte, bietet sich diese Lösung an, weil es mit Hausmitteln der HomeMatic Zentralle funktioniert.

Weiterlesen

MIYO arbeitet verbrauchsorientiert anstatt mit Zeitsteuerung. In Zukunft bekommen deine Pflanzen nur so viel Wasser, wie sie auch wirklich brauchen. MIYO ist das erste intelligente Bewässerungssystem, welches Pflanzen „bedarfsgerecht“ und nachhaltig mit Wasser versorgt. Über eine einfache Smartphone-App für iOS & Android kannst du deinen Garten steuern und überwachen, egal wann und von wo. Zu diesem Zweck messen frei platzierbare, solarbetriebene Sensoren laufend lokale Parameter wie Bodenfeuchtigkeit, Helligkeit und Temperatur im Garten. Diese Umgebungsdaten werden danach von einer zentralen Steuerungseinheit ausgewertet, die je nach Wettervorhersage und persönlichen Einstellungen eigenständig entscheidet, wann und wie viel bewässert werden muss.

Weiterlesen

Der Homematic Aktor HM-LC-AO-SM taucht fast nirgendwo noch auf und auch ich hatte ihn schon fast vergessen. In einem Projekt wurde ich mich einer vorhandenen LED-Stripe Installation konfrontiert, wo dieser Aktor die einzige Lösung zum Dimmen per Homematic darstellte. In der professionellen Lichttechnik ist die analoge Dimmschnittstelle 0/1 bis 10 V weit verbreitet. Sie erfordert auf der Ansteuerseite nur minimalen Aufwand, ist von der Netzspannung potential getrennt und auch bei langen Leitungslängen sehr störsicher. Der hier vorgestellte Funk-Sollwertgeber HM-LC-AO-SM für das Homematic System integriert auch Leuchten, die mit einem per 1 bis 10 V steuerbaren Vorschaltgerät ausgestattet sind, in das Hausautomationssystem.

Weiterlesen

Seit Heute steht ein Firmware Update mit der Versions Bezeichnung 2.59.7 für die CCU2 zur Verfügung. Wenn man sich den Changelog anschaut, findet man hier ähnliche Fehlerbehebungen aus der aktuellen CCU3 Firmware Version 3.59.6 vom 29.06.2021. Dieser Firmware Update beinhaltet einige Fehlerbehebungen. Dazu kommen auch eine Vielzahl von Erweiterungen bzw. Änderungen, sowie die Integration des neuen Homematic IP Türschlossantrieb (HmIP-DLD). Da ich noch ein Testsystem auf einer CCU2 laufen habe, konnte ich ohne großes Risiko diese neue Version 2.59.7 installieren. In diesem Artikel erfahrt ihr, ob und welche Probleme dabei aufgetreten sind.

Weiterlesen

Am 03.07.2021 hat Jens eine neue offizielle RaspberryMatic Version (3.59.6.20210703) für alle unterstützten Hardwareplattformen freigegeben. Wie an den ersten Ziffern der Versionsnummer bereits zu erkennen handelt es sich hierbei um ein „Major“-Release welches auf eine neue aktuellere OCCU Firmware setzt und damit auch die volle Kompatibilität zur CCU3 3.59.6 Firmware mit sich bringt. Zusätzlich kommt diese Version auch wieder mit vielen Verbesserungen und wichtigen Bugfixes daher, die sicherlich für den einen oder anderen Anwender von Interesse sind. Abhängig von der vorhanden Installation und den eigenen Ansprüchen. In dieser Version musste bedauerlicherweise eine Änderung eingebaut werden, um die OpenHardware/ OpenSource Rechte von Alexander Reinert’s frei entwickelten Hardwareadapterplatinen für das RPI-RF-MOD/HM-MOD-RPI-PCB – und damit zwangsläufig auch die von RaspberryMatic bzw. unserer Community – zu verteidigen. Näheres findet ihr im Artikel.

Weiterlesen