Schlagwortarchiv für: RaspberryMatic

Obwohl ich auch ein echter Fan der Raspberry Pi bin, möchte ich hier eine Lösung vorstellen, die Sprachsteuerung mit ALEXA ohne Raspberry Pi zu realisieren. Damit möchte ich eine Alternative zu der  hier bereits vorgestellten gut funktionierenden Lösung über IOBroker und Raspberry aufzeigen.

Dieser andere Weg zur HomeMatic Sprachsteuerung mit ALEXA führt über CloudMatic der Firma EASY SmartHome GmbH. Aus diesem Grund möchte ich vorab auf ein paar Punkte eingehen, bevor ich zur eigentlichen Lösung komme.

Mir ist bewusst, dass viele Nutzer „HomeMatic“ einsetzen, weil sie nicht über eine Cloud gehen möchten, wie das beispielsweise bei HomeMatic IP oder anderen Smart Home Systemen der Fall ist. Auch ich habe eine Weile so gedacht, aber spätestens seit das Thema Sicherheit auch in Bezug auf HomeMatic immer wichtiger wurde, hat sich meine Sicht geändert. Ich habe mich daraufhin von Portweiterleitungen und DynDNS Einrichtungen verabschiedet und den Cloud-Dienst „Meine-Homematic.de“ genutzt. Dies mache ich jetzt schon seit Jahren und kann meine CCU/RaspberryMatic über APP auf Handy oder Tablet, sowie von jedem PC auf der Welt SICHER erreichen. Weiterlesen

Auch dieses Mal hat es nicht  lange  gedauert und kurz nach der neuen CCU2 Firmware Version 2.27.8 von eQ-3 bringt die RaspberryMatic Community auch eine neue Firmware Version heraus. Wie der Name in der Überschrift bereits verrät, handelt es sich um eine zur neuen CCU2 Version kompatiblen Version.

In der neuen CCU2 Version sind folgende Fehler behoben worden:

  • Unter bestimmten Umständen wurden OSRAM-Lightify-Geräte doppelt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Fehler beim Aufrufen direkter Verknüpfungen wurden behoben.
  • Die Controls zur Anzeige bestimmter Parameter wurden nur noch einzeilig dargestellt. Dadurch war der Wert bei langen Parameternamen nicht mehr lesbar.
  • HmIP-STH/STHD –Zugriff auf die Konfigurationsparameter wieder ermöglicht.

Weiterlesen

Eine der interessanten neuen Funktionen, die mit dem Update auf die neue RaspberryMatic Version 2.27.7.20170316-beta5 zur Verfügung steht, ist die Unterstützung der WLAN Funktionalität der Raspberry Pi3.

In der aktuellen Version existiert noch keine Möglichkeit diese WLAN Funktion über die WebUI zu aktivieren. Die Einrichtung ist im Moment nur über eine manuelle Aktion möglich. Dies muss dann über SSH oder SFTP Zugang durchgeführt werden. Ich habe das mit dem Windows Programm WinSCP gemacht, weil ich damit bisher gute Erfahrungen gemacht habe.

Weiterlesen

Nur knapp einen Tag nach der neuen CCU2 Firmware Version 2.27.7 von eQ-3 bringt die RaspberryMatic Community auch schon eine neue Firmware Version heraus. Wie der Name in der Überschrift bereits verrät, handelt es sich um eine zur neuen CCU2 Version kompatiblen Version.

Philipp hat in seinem Artikel bereits über die wesentlichen Änderungen berichtet. Daher möchte ich das hier nicht einfach wiederholen. Wichtig zu erwähnen sind die neuen Sicherheitsoptionen und die neuen Möglichkeiten bei der Einbindung von OSRAM Lightify, auf welche Philipp noch gesondert eingehen wird.

Zusätzlich dazu gibt es für die RaspberryMatic die folgenden interessanten neuen Features:
Weiterlesen

Wir haben hier schon viel geschrieben über HomeMatic auf Raspberry. Auch ich betreibe meine Hausautomation seit Anfang des Jahres auf einer Raspberry Pi 3 mit RaspberryMatic. Eines gleich vorweg: Ja, RaspberryMatic ist noch in der Beta Phase, aber läuft schon sehr stabil und vor allem sehr schnell. Es gibt natürlich auch noch die ein oder andere Schwierigkeit bzw. Funktionen die noch nicht „rund“ laufen. Aber diese Einschränkungen haben mich bisher nicht veranlasst wieder auf die CCU2 zurück zu gehen.

Lediglich die Funkleistung des Funkmoduls war mir zu schwach und ich habe entsprechend dem Artikel „externe Antenne für den Raspberry Pi mit RaspberryMatic“ eine externe Antenne verbaut. Seitdem habe ich keine Probleme mehr und sogar weniger Servicemeldungen als mit der CCU2.

Auch die anfänglichen Schwierigkeiten mit den HomeMatic IP Komponenten konnten behoben werden und ich warte schon sehnsüchtig auf die nächste Beta Version oder vielleicht auch schon die erste produktive Version. Weiterlesen

Wer Homematic schon etwas länger im Einsatz hat, weiß, dass die CCU2 nicht die schnellste Hardware beherbergt. Gerade wer mehr Programme und Geräte nutzt, kennt die doch länger werdenden Wartezeiten zwischen den Aktionen. eQ-3 hat schon vor längerer Zeit angekündigt, dass der Code hierfür offen gelegt werden soll, damit Entwickler diesen nutzen können.

Ich verfolge das Geschehen schon etwas länger, war aber bisher einfach zu faul, mich darum zu kümmern. Da die Installation aber sehr einfach geworden ist, es steht ein Image-File zur Verfügung, habe ich mich dem Thema erneut gewidmet. Doch bevor wir mit der Installation loslegen, möchte ich Euch hierzu ein paar Hintergründe erklären. Weiterlesen