Beiträge

In den vorherigen Tutorials habe ich Euch gezeigt, wie Ihr grundlegend mit Homematic umgehen könnt. Wir haben die Zentrale (CCU2) konfiguriert und eine Heizungssteuerung aufgebaut. Nun wollen wir mit den Schalter fortfahren. Hier wird es etwas schwieriger, da wir nun in elektrische Stromkreise eingreifen und den kompletten Schalter tauschen werden.

2015-10-28 20.36.54

Heute will ich Euch erklären, wie wir eine einfache Wechselschaltung auf Homematic umrüsten können. Eine Wechselschaltung besteht aus zwei Schaltern, mit denen man von zwei unterschiedlichen Stellen eine Leuchte schalten kann. Das klassische Beispiel ist hier der Treppenaufgang. Ihr könnt die Lampe sowohl im Erdgeschoss als auch im 1. OG an- und ausschalten.

Um diese Leuchte ebenfalls in unsere intelligente Haussteuerung zu bringen, müssen wir einen Schalter tauschen. Dabei soll aber die vorherige Funktionalität bestehen bleiben. Weiterlesen

Langsam nimmt die Homematic-Serie an Fahrt auf, ich habe Euch in Teil 1 die generelle Einrichtung der Zentrale CCU2 und das Anlernen von Geräte gezeigt. Wer nochmal genau nachlesen möchte, wie Ihr Geräte mit der Zentrale (CCU2) koppelt, kann dies im 2. Teil meines Homematic Tutorials machen.

Homematic - Fenstersensor

Im letzten Teil haben wir verschiedene Heizkörperthermostate mit einem Funk-Wandthermostat verbunden um die Temperatur für diesen Raum zentral zu steuern.

Ihr könnt mehrere Heizkörper mit einem Wandthermostat verbinden, sodass diese als Verbund arbeiten. Auch könnt Ihr mehrere Wandthermostate bei Euch in der Wohnung platzieren und mit anderen Heizkörpern koppeln, sodass jeder Raum seine eigene Temperaturregelung erhält.

Heute wollen wir diese Heizkörperregelung durch zusätzliche Fenstersensoren erweitern, die erkennen sollen, wenn ein Fenster offen steht. So können die Ventile der Heizkörper geschlossen werden. Das spart gerade im Winter eine Menge Energie. Weiterlesen