Beiträge

Über das Multiroom-Soundsystem MusicCast von Yamaha, habe ich hier im Blog bereits berichtet. Ich bin davon immer noch sehr begeistert und die Kleinigkeiten machen es ja manchmal aus. So unterstützt das MusicCast System auch Apple AirPlay und somit kann man die einzelnen Boxen/Räume auch direkt aus iTunes ansteuern.

yamaha-musiccast-per-itunes

Vor wenigen Wochen habe ich Euch hier bereits den Bluetooth-Empfänger von Belkin vorgestellt. Diesen verwende ich bei mir an meinem älteren AV-Receiver. Es gibt zwar sehr viele Bluetooth-Empfänger, doch nicht alle besitzen einen digitalen Ausgang (SPDIF). Dies war mir persönlich wichtig.

Belkin-HD

Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass man den Unterschied kaum hört, daher reichen auch kleinere Bluetooth-Module Module, die das Signal komplett analog ausgeben. Doch auch hier gibt es große Unterschiede.  Weiterlesen

Belkin-HDIch habe mir vor Jahren ein recht passables Soundsystem von Harman Kardon zugelegt. Das System besteht aus dem AV-Receiver AVR147 mit 5.1 Surround Sound und dem Boxenset HKTS11. Das Gerät war für die damaligen Verhältnisse echt klasse ausgestattet und bot neben 3 HDMI-Ports auch etliche Coaxial und digitale SPDIF-Eingänge. Auch heute noch höre ich sehr gerne Musik und sehe mir Filme über das System an.

Vor einiger Zeit, als ich noch iTunes nutze, hatte ich einen kleine Rechner neben dem AVR147 stehen, auf dem sich meine Musiksammlung befunden hat. Dieser war direkt über eine digitale Coax Verbindung an den Receiver angebunden, sodass verlustfrei Musik gehört werden konnte. Die Bedienung von iTunes klappte damals sehr gut über die Remote-App von Apple. Leider sind die Zeiten der guten alten Musiksammlung auf den heimischen Rechner vorbei. Fast jeder nutzt Spotify oder bald Apple-Music. Doch wie bekomme ich vernünftig meine Musik vom iPhone auf meine alte Anlage gestreamt?  Weiterlesen