Beiträge

Einbrecher nutzen viele verschiedene Wege, um in eure Wohnung oder euer Haus zu kommen. Einer dieser Wege führt natürlich über Fenster oder Terrassentüren. EQ-3 bietet für die Fenstersicherheit für HomeMatic und auch HomeMatic IP entsprechende Fenster-/Türkontakte an. Mit diesen Sensoren kann die Öffnung der Türen überprüft werden. Zusätzlicch dazu gibt esauch von beiden Produktlinien sogenannte Fenstergriffsensoren. Was im Portfolio von eQ-3 leider fehlt sind Glasbruchmelder. Ein Glasbruchmelder überwacht die Scheibe selbst und schlägt bei Glasdurchgriff und auch bei Glasdurchstieg Alarm. Er reagiert dabei auf die Zerstörung des Glases. Ich möchte euch in diesem Artikel die verschiedenen Glasbruchmelder vorstellen, die Unterschiede aufzeigen, sowie die Funktionsweise erklären.

Weiterlesen

Wandschalter mit Beleuchtung sind nichts Neues. Der neue HmIP Schaltaktor HmIP-BSL, dagegen bietet schon komplett neue Möglichkeiten. Zum Zeitpunkt meiner Ankündigung vom 31. Januar waren noch nicht allzu viele Details bekannt. Das hat sich nun geändert. Der Aktor kann ab sofort bestellt werden und in diesem Artikel möchte ich ihn euch detaillierter vorstellen. Über LEDs kann er farbig oder weiß hinterleuchtet werden, wodurch er sowohl zur Orientierung/Beleuchtung als auch zur Signalisierung dienen kann.

Quelle: ELV

Allgemeines

Neben den normalen Schaltoptionen eines HomeMatic IP Schaltaktors bietet dieser neue Aktor in zwei unterschiedlich beleuchtbaren Feldern folgende Zusatzoptionen:

  • Signalisierungssaufgaben abhängig oder unabhängig vom eigentlichen Schaltaktor
  • weiß hinterleuchtet, als Nacht- und Orientierungs Beleuchtung

Aufgrund seiner flachen Bauweise passt er in eine normale 55 mm Unterptzdose und fügt sich laut Beschreibung in diverse Installationslinien (Schalterlinien) ein. Weiterlesen

Passend zu den aktuellen Artikel von Sebastian zum Thema LED Streifen steuern mit dem Homematic RGBW-Controller, möchte ich euch ein Praxisbeispiel vorstellen. Im Rahmen der Neugestaltung meines Arbeitszimmers habe ich mich entschlossen eine indirekte Beleuchtung am Schreibtisch mit Hilfe eines RGBW LED Streifens einzubauen. Zusätzlich war mein Plan über diesen Streifen in der Nacht auch den Status meiner Alarmanlage sichtbar zu machen. Wie ich das umgesetzt habe, möchte ich hier beschreiben.

Bei vielen von uns werden die elektrischen Geräte und somit die benötigten Steckdosen, Netzteile und Kabel immer mehr am und auf dem Schreibtisch. Dieses Problem habe ich mit einer Vorwandinstallation gelöst und plötzlich waren alle Kabel und Netzteile in dieser Vorwandinstallation verschwunden und ich hatte richtig Platz und Ordnung auf und unter dem Schreibtisch.

Dann störte mich auch die Schreibtischlampe auf dem Schreibtisch, da sie entweder am PC oder beim Lesen von Dokumenten nie das richtige Licht geliefert hat. So kam mir die Idee einer indirekten Beleuchtung mittels eines LED Streifens. Diese Streifen lassen sich dimmen und sogar in beliebigen Farben nutzen. Den LED Streifen konnte ich bei mir sehr gut auf der Vorwandinstallation montieren und somit die indirekte Beleuchtung im optimalen Winkel an die weiße Wand strahlen lassen. Weiterlesen

In den meisten Bundesländern sind Rauchwarnmelder bereits gesetzlich vorgeschrieben. Unabhängig davon sind Rauchwarnmelder immer eine gute Entscheidung. Denn sie warnen frühzeitig vor einem Feuer, so dass sich alle Bewohner in Sicherheit bringen können. Mit dem HomeMatic IP Rauchwarmelder HmIP-SWSD ist es jetzt auch möglich, den Aktor zusätzlich als Alarmsirene für eine Einbruchmeldeanlage zu nutzen. In diesem Artikel möchte ich euch zeigen wie ihr das mit einer CCU2 oder RaspberryMatic umsetzen könnt.

Allgemeines

Vorab hier wichtige Informationen zum Thema Rauchwarnmelder

Produkteigenschaften

  • Optischer Streulicht-Rauchwarnmelder mit Q-Label. Zertifiziert nach EN 14604 und vfdb 14-01 durch das KRIWAN Testzentrum
  • Testsieger bei Stiftung Warentest: Homematic IP Rauchwarnmelder belegt ersten Platz in der Kategorie „Smart-Home-Rauchmelder“ und überzeugt durch zuverlässige Warnung und datensparsame App
  • Frühzeitige Erkennung von gefährlichen Rauchentwicklungen und Alarmierung über die laute Sirene
  • Wartungsfrei durch eine eingebaute Batterie mit 10 Jahren Batterielebensdauer
  • LED-Notbeleuchtung zum Ausleuchten des Fluchtwegs
  • Zusätzlich auch als Sirene, z. B. für einen Einbruchsalarm, in der Homematic IP Sicherheitslösung nutzbar
  • Metallnetz um die Rauchkammer verhindert Fehlalarme durch Insekten
  • Großer, leicht bedienbarer Taster für Funktionstest und Stummschaltfunktion
  • Selbsttest- und Batterieüberwachungsfunktion
  • Vernetzung von bis zu 40 Rauchwarnmeldern desselben Typs über den Access Point möglich – per Repeaterfunktion wird der Alarm an die anderen Rauchwarnmelder weitergegeben
  • Alle Homematic IP Rauchwarnmelder einer Installation werden nach dem Anlernen automatisch verknüpft
  • Funk-Rauchwarnmelder mit Homematic IP Protokoll und AES-128 Security
  • Für den Betrieb ist der Homematic IP Access Point in Verbindung mit der Homematic IP App (keine Folgekosten), die Homematic Zentrale CCU2 oder eine geeignete Partnerlösung notwendig

Weiterlesen

Im HomeMatic Portfolio gab lange Zeit keine Alarmsirene, weder für Innen noch für den Außenbereich. Um eine Alarmierung über Sirene zu ermöglichen gab es in der Vergangenheit eine Lösung mit einer Piezo-Sirene verbunden mit einem HomeMatic Batterie Aktor.

Dann kam sowohl die HomeMatic Alarm Sirene mit Signalleuchte, sowie die HomeMatic IP Innensirene auf den Markt. Die unauffällig, als Decken- oder Wandgerät platzierbare Alarmsirene ist Bestandteil der HomeMatic IP Sicherheitslösung und ergänzt damit die Alarmkomponenten dieses Systems. Wie alle anderen IP Geräte kann auch die IP Alarmsirene an einer CCU2 bzw. RaspberryMatic betrieben werden.

Das Auslösen der HomeMatic IP Sirene bzw. Ansprechen über ein HomeMatic Programm führt immer wieder zu Problemen und Anfragen. Aus diesem Grund schreibe ich diesen kurzen Artikel. Weiterlesen

Optische oder akustische Rückmeldungen sind bei Smart-Home Systemen eine zusätzliche Erleichterung. Beim Einschalten und Verlassen der Haustür kommt eine kurze Bestätigung wie „Alarmanlage eingeschaltet“ oder bei der Änderung von wichtigen System-Variabeln gibt Homematic eine kurze Rückmeldung „Automatikfunktionen aktiviert…“. Diese und viele andere Nützliche Rückmeldungen können mit dem Funk-Kombisignalgeber generiert werden.

Das Gerät verfügt über einen eingebauten Lautsprecher und eine integrierte RGB-LED, die beide unabhängig voneinander angesteuert werden können. Die Soundfiles, die abgespielt werden sollen, werden als MP3 hinterlegt und bekommen einen durchlafenden Nummer. Aus der CCU heraus können nun diese Files einfach abgerufen werden. Die Files können auch kombiniert werden, sodass aus verschiedenen Schnipseln komplexe Meldungen generiert werden können. Es ist auch möglich kurze Musik-Sequenzen einzubinden. Die RGB-LED kann ebenfalls individuell angesteuert werden. Weiterlesen

Ich bastle nun ca. 1 Jahr sehr intensiv an Homematic herum und habe, wie Ihr sicher schon bemerkt habt, hier im Blog bereits die ein oder andere Anleitung zu diesem Thema verfasst. Doch an ein Thema habe ich mich noch nicht herangetraut. Die Erkennung von An- und Abwesenheit ist ein wirklich sehr schwieriges Thema.

Es wurden schon viele Versuche unternommen dieses Problem technisch zu lösen. Doch fangen wir von vorne an. Warum muss meine Steuerung wissen wann ich anwesend und wann ich abwesend bin? Ganz einfach: So kann automatisch Energie gespart, die Alarmanlage eingeschaltet und gewisse Programme ablaufen, die sonst händisch gestartet werden müssten. Die größte Motivation ist also wie fast immer der Komfort. Doch auch das Einsparpotential sollte an dieser Stelle nicht unterschätzt werden.


Was gibt es für Möglichkeiten und wo liegen die Schwächen? Ich habe mich schon länger zu diesem Thema schlau gemacht. Philipp hat schon mit iBeacons experimentiert, die ein Signal ausstrahlen, dass das Smartphone empfängt. Sobald dieses in Reichweite ist, wird eine System-Variable in der CCU2 auf anwesend gesetzt. Wird das Signal vom Handy nicht mehr empfangen (über Bluetooth low energie), dann muss sich das Gerät bei der Zentrale melden und die Variable auf Abwesend setzen. In der Theorie hört sich das einfacher an als es dann wirklich ist. Das System könnte sogar auf einzelne Personen herunter gebrochen werden. Doch leider hat es sehr viele Tücken. Es zeigte sich, dass es außerdem nicht sehr zuverlässig funktioniert was evtl. auch auf eine schlechte Reichweite de iBeacons zurückzuführen ist.

Weiterlesen

Alle 3 Minuten wird in Deutschland eingebrochen und die Zahl der Einbrüche nimmt stetig zu. Viele Opfer leiden nach der Tat unter enormen psychischen Belastungen. Dieser Artikel zeigt wie einfach man sich mit verschiedenen Maßnahmen vor Einbrüchen schützen kann und wie man dafür sogar eine Förderung vom Staat und der Versicherung erhält.

einbruch

[mwm-aal-display]

 

Zahlen und Fakten

Die Kriminalstatistik für 2016 ist zwar noch nicht verfügbar, aber in der aus dem Jahre 2015 ist bereits ein Wachstum von 9,9% gegenüber dem Vorjahr zu erkennen und in 2016 wird die Zahl wohl weiter ansteigen. 167.136 mal wurde 2015 in Deutschland eingebrochen und die Aufklärungsquote lag bei nur 15,2% und 2014 waren es auch nur 15,9%. In der folgenden Grafik sieht man den Anstieg an Einbrüchen in Deutschland sehr deutlich.

statistik-wohnungseinbruchdiebstahl

Quelle: Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 vom Bundeskriminalamt

Einbruchdiebstahl verursachten im Jahr 2015 übrigens einen Schaden von 440.815.779 Euro (2014: 422.261.937 Euro). Eingebrochen wurde wie sicher zu erwarten, über meistens leicht erreichbare Fenster und Wohnungs- bzw. Fenstertüren. Weiterlesen