Beiträge

Seit jeher schütze ich meine iPhones mit einer dünnen Hülle und mein aktueller Favorit ist hierfür das THIN FIT von Spigen mit praktischer Ausbuchtung für Magnetplättchen, damit das iPhone im Auto auf dem Logitech +drive Platz einen festen Halt findet.

Aber das Display benötigt beim Schutz noch viel mehr Aufmerksamkeit, denn ein Kratzer am Gehäuse kann schon unangenehm sein, aber einer auf dem Display ist definitiv am schlimmsten. Beim Verkauf mag der neue Besitzer „normale“ Gebrauchsspuren noch tolerieren, aber ein Kratzer auf dem Display, bringt einen wirklich nicht zu verachtenden Wertverlust und daher sollte man sich eine passende Displayschutzfolie zulegen.

TURATA_Folie1

Folien gibt es an jeder Ecke und auch in jeder Preisklasse aber hier gibt es schon recht große Qualitätsunterschiede. Es bringt leider recht wenig, Folien im 5er Pack für ein paar Euro zu kaufen, wenn man die alle paar Wochen wechseln muss, weil sie schon so schnell abgenutzt sind. Dann spielt auch die Passgenauigkeit eine nicht zu verachtende Rolle, denn manche Folien passen unten, oder oben, aber leider irgendwie nicht genau an beiden Seiten und das sieht aus wie Hund. Weiterlesen

Wer ein Smartphone im Auto etwa für die Navigation, oder zum Musik hören verwenden möchte, der darf dieses laut Straßenverkehrsordnung nicht in der Hand halten, sondern muss es in einer Halterung verwenden. Die mit Abstand bequemste KFZ-Halterung ist die Magnetische und hierzu wird auf der Rückseite vom Smartphone ein hauchdünnes Plättchen angebracht, und damit hält es sehr stabil auf der Osomount Halterung.

Smart Touch 1

Ich hatte ein solches System schon häufiger im Blog und bis dato war mein Favorit das leider etwas klobige +drive von Logitech, welches sich gerade im Abverkauf befindet. Funktion und Verarbeitung jeweils 100 Punkte, aber bei der Optik gibt es deutliche Abzüge. Nicht so beim nagelneuen OSO Smart Touch Dashboard Magnetic, welches ebenfalls sehr gut verarbeitet ist, aber dabei auch noch gut aussieht. Weiterlesen

Über das +drive, eine super praktische und hochwertige Magnet-KFZ-Halterung aus dem Hause Logitech, habe ich hier im Blog bereits mehrmals ausführlich berichtet. Das +drive kann es sogar mit einem iPad mini aufnehmen und ist im Alltag sehr praktisch und das vor allem, wenn sich mehrere Fahrer mit verschiedenen Smartphone- Größen und hier reichen ja alleine schon unterschiedliche Hüllen, ein gemeinsames Auto teilen.

Logitech+drive0

Einfach auf der Rückseite vom Smartphone eines der beiden Magnetplättchen befestigen und schon schnappt das +drive zu und hält sehr fest. Die Plättchen sind super dünn und lassen sich in jeder Hülle unauffällig unterbringen. Weiterlesen

Es gibt mittlerweile sehr viele Hersteller von Powerbanks und Zusatz Akkus, sodass wir gar nicht den Anspruch haben, alle miteinander zu vergleichen. Wir haben Euch bereits Akkus von RAVPower und von Anker vorgestellt. Nun haben wir einen weiteren Kandidaten, die Firma heißt Lumsing.Lumsing 13400

Ich habe mir zum Test eine 13400 mAh Powerbank bestellt. Diese ist recht simpel aufgebaut, es sind 2 USB Anschlüsse verbaut, die zusammen eine Leistung von 3A ausgeben können. Weiterlesen

Das iPhone 6 hat schon eine wirklich sehr gute Kamera, aber das aktuelle iPhone 6s Plus legt nochmal eine Schippe oben drauf. Hier steht ihr einen direkten Vergleich beider Modelle, welche mit der nativen Kamera App aufgenommen wurden.

Die Fotos wurden ohne HDR aufgenommen und nicht bearbeitet und die iPhones standen auf einem normalen Stativ in der Shoulderpod S1 Smarthonehalterung.

Im Blog hatte ich bereits über die Vorteile der magnetische Kfz Halterung Logitech +drive berichtet. Diese lässt sich entweder per Saugnapf an der Windschutzscheibe, oder auch am Armaturenbrett und auf einer Brodit ProClip Basis befestigen. Auf der Rückseite von eurem Smartphone oder Tablet, wird dann eine sehr dünne Magnetplatte befestigt, welche in Smartphone-Hülle auch nicht zu sehen ist.

Wer aber lieber die Lüftungsschlitze des Autos als Befestigungsort für die Halterung verwenden möchte, dem sei die Magnetische Halterung von LeOx empfohlen.

LeOx

Auch diese Halterung ist universal zu verwenden und hält dann an der Lüftung ein iPhone 6s oder auch iPhone 6s Plus und natürlich auch Modelle anderer Hersteller wie Samsung Galaxy S5/S6 und kleinere Tablets bis etwa 7 Zoll locker sicher fest.

Dank der extremen Flexibilität kann man sein Smartphone oder Tablet im hoch und Querformat benutzen bzw. um 360° drehen. Es werden Lamellen bis zu 10mm dicke unterstützt und nachdem man die Basis an einer Lamelle befestigt hat und mir einer Vorrichtung fixiert, kann man den Magneten per Kugelgelenk auch noch ausrichten.

Smartphones erleichtern ja so einiges und sind für viele von euch sicher ein täglicher Begleiter. Sie haben aber alle einen Nachteil und das ist ihre geringe Akkulaufzeit. Es gibt zwar einige Stellschrauben an denen man drehen kann, um etwa den Akku vom iPhone zu optimieren und darüber haben wir im Blog auch bereits berichtet, aber auch damit kommt man leider irgendwann an die Grenzen des Machbaren.

Neben den externen PowerBanks von EasyAcc mit ganzen 10000mAh, über die wir auch berichteten, gibt es auch eine iPhone Hülle mit integriertem 3200 mAh Akku.

EasyAcc MFi 3200mAh-1Die Hülle kann das iPhone 6 locker 1,5 mal wieder aufladen und somit hat man also locker die doppelte Akkukapazität zur Verfügung. Das kann vor allem für Leute wie mich sehr praktisch sein, die mit dem iPhone 6 gerne Videos erstellen oder Geocaching (Schnitzeljagd für Tekkis) betreiben. Weiterlesen

Gestern war es mal wieder soweit, mir ist mein iPhone 6 aus der Hand gerutscht und direkt auf einem harten Betonboden aufgekommen. Zum Glück hatte ich eine Schutzhülle um mein Gerät, da sonst der Rahmen und sicher auch das Glas in Mitleidenschaft gezogen worden wären.

iPhone 6

Eigentlich bin ich kein Freund von Bumpern und Hüllen oder sonstigen bunten Socken, die das schöne Design vom Gerät zerstören, doch für eine transparente Hülle kann selbst ich mich unter diesen Umständen begeistern. Weiterlesen