Beiträge

Unter der Rubrik Code Schnipsel möchten wir hier zukünftig eigene, sowie nützliche Skripte anderer Autoren vorstellen und beschreiben. Dies soll allen HomeMatic Anwendern helfen bestimmte Funktionen oder Lösungen, welche über WebUI Konsolen Programme nicht möglich sind, mit Scripten umzusetzen. Das Ganze soll keine Unterweisung in der HomeMatic Skript Sprache darstellen, sondern vielmehr euch anhand von Fallbeispielen, Lösungen an die Hand zu geben und diese detailiert zu beschreiben. Natürlich werde ich in den Artikeln die Autoren nennen und auf die entsprechenden Seiten verlinken. Damit ist dann sichergestellt, das jeweils die aktuellste Version geladen werden kann. Außerdem wollen wir uns hier nicht mit fremden Federn schmücken. Ehre wem Ehre gebührt. Wenn ihr selbst Projekte über Skripte realisiert habt, welche ihr gerne anderen Usern zur Verfügung stellen möchtet, schreibt mich an und wir werden nach entsprechender Abstimmung gerne darüber berichten.

Weiterlesen

Sebastian hat euch in seinem Artikel „DIY-Homematic LCD Statusdisplay“ ein sehr interessantes DIY-Projekt vorgestellt. Wenn ihr das LCD Statusdisplay zusammen gebaut habt, möchte ich euch in diesem Artikel beschreiben, wie ihr verschiedene Informationen (Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, usw.) auf dem Statusdisplay ausgeben könnt. Ich möchte euch hier erklären, wie ihr diverse Datenpunkte von HomeMatic Aktoren auslesen und den Wert auf dem LCD Display darstellen könnt.

Der Artikel zeigt beide Möglichkeiten auf, aus dem HomeMatic heraus HTTP Befehle abzuschicken. Zum einen die Variante über das AddOn Cux-Daemon (kurz: CUx-D) und zweitens die Variante über SYSTEM.EXEC. In dem Artikel „AddOn CUx-Daemon (CUxD) – System.Exec ersetzen“ habe ich die Unterschiede im Detail beschrieben. Beides funktioniert, meine Empfehlung ist aber CUxD zu verwenden.

Weiterlesen

Wir haben Euch schon sehr viel über die verschiedenen Sensoren und Aktoren für Homematic berichtet, heute haben wir ein Software-Thema. Vielleicht seid Ihr schon selbst über den Menüpunkt „Systemvariable“ gestolpert. Was diese sind und wofür man die Variablen gebrauchen kann, werde ich Euch in diesem Tutorial zeigen.

Homematic - Systemvaribalen

Systemvariablen dienen dazu, unterschiedliche Parameter, die Ihr global in Eurer Programmierung nutzen wollt, abzubilden. Das hört sich erstmal kompliziert an, ist es aber eigentlich nicht. An einem einfachen Beispiel wird dies schnell klar. Angenommen, wir wollen in unterschiedlichen Programmen überprüfen, ob alle Fenster geschlossen sind. Dann müssten wir normalerweise in jedem Programm jeden Fenstersensor separat auf dessen Zustand überprüfen. Das ist nicht nur sehr aufwändig, sonder verbracht auch viel Rechenleistung der CCU2. Außerdem ist es bei dieser Vorgehensweise sehr aufwändig, neue Fenstersensoren hinzuzufügen, da diese dann in jedem Programm hinzugefügt werden müssen. Weiterlesen