Beiträge

Als ich im August 2017 den folgenden Artikel „HomeMatic & RaspberryMatic: Duty Cycle, eine schlummernde GEFAHR und was man tun kann“ geschrieben habe, war das Thema Duty Cycle und die damit verbundene Gefahr noch nicht jedem Anwender bewusst und das ganze eher ein Thema für fortgeschrittene Anwender. In dem Artikel habe ich neben der Erklärung was Duty Cycle eigentlich ist, was passiert wenn er zu hoch ist, auch beschrieben was man tun kann, um den Duty Cycle im Zaum zu halten. Um das machen zu können, musste man aber informiert werden, wie hoch der aktuelle Duty Cycle ist. Die hat zu Zeiten des besagten Artikels noch mit Skripten und Systemvariablen stattgefunden. In der Zwischenzeit hat sich da einiges geändert und genau das möchte ich in diesem Quicktipp gerne darstellen.

Weiterlesen

Nachdem ich Gestern mit meinem produktiven HomeMatic System auf piVCCU3 auf den neuen Einplatinenrechner Raspberry Pi 4 umgestiegen bin, wollte ich es dann Heute wissen und habe debmatic auf meinem zweiten Raspberry Pi 4 installiert. Dieser neue Raspberry bietet in der von mir eingesetzten Version mit 4 GB RAM die Möglichkeit neben dem debmatic auf ein und demselben System auch noch Anwendungen wie beispielsweise ioBrocker zu installieren. Das werde ich dann in der nächsten Woche mal ausprobieren. In diesem Artikel hier zeige ich euch, wie ihr das debmatic auf dem neuen System installieren könnt. Dabei sind ein paar Dinge zu beachten, die ich aber im Detail beschreiben werde. Seitens der Raspbian Entwickler wird empfohlen, aufgrund des neuen Raspbian Buster nicht eine vorhanden Version upzugraden, sondern ein neues sauberes System zu installieren. Genau das machen wir in diesem Artikel gemeinsam.

Weiterlesen

Heute ist ein neues Release für alle HomeMatic IP Installationen eingespielt worden. Wie ich finde sind einige ganz interessante Neuerungen mit diesem Release eingespielt worden. In diesem Artikel möchten wir euch im Detail über diese Neuerungen informieren. Zur Information für iOS-Nutzer: Die iOS-Version befindet sich aktuell noch in der Freigabe und wird schnellstmöglich veröffentlicht. Hier müssen sich die Anwender noch etwas in Geduld üben.

Weiterlesen

eQ-3 hat sehr schnell auf die mit der Firmware Version 2.47.10 auftretenden Probleme mit Drittanbieter-Software reagiert und Gestern noch eine Firmware Version 2.47.12 veröffentlicht. Mit dieser Firmware sind die aufgetretenen Probleme bei der Verbindung zu Drittanbieter Software, sowie zwei weitere aufgetretene Probleme behoben worden. Die Firmware steht unter dem bekannten Link zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen

Diese Woche ist die Woche der Firmware Updates. Nachdem am Wochenende die Anwender von RaspberryMatic eine neue Version bekommen haben, wurde heute Vormittag für die CCU3 eine aktuelle Firmware Version 3.47.10 zur Verfügung gestellt. Aktuell gibt es analog dazu auch eine neue Firmware für die Anwender der CCU2 mit der Versions Nummer 2.47.10. Die neue Firmware steht auch bereits zum Download bereit. Einen entsprechenden Link findet ihr am Ende des Artikels. Ich habe die neue Version bereits auf meinem Test System installiert und es sind keine Probleme aufgetreten.

Weiterlesen

Nachdem eine ganze Zeit lang keine Updates veröffentlicht wurden, ist nun nach der neuen RaspberryMatic Version 3.47.520190622 sei Heute eine neue CCU3 Firmware Version mit der Bezeichnung 3.47.10 verfügbar. Diese Information ist noch so neu, dass auf meiner CCU3 bisher diese Firmware Version noch nicht in der WebUI angezeigt wird. Ich gehe aber davon aus, dass dies in der nächsten Zeit geschehen wird. Trotzdem informiere ich euch mit diesem Artikel schonmal über die Veränderungen bzw. Neuerungen. Die neue Firmware steht auch bereits zum Download bereit. Einen entsprechenden Link findet ihr am Ende des Artikels. Ich habe die neue Version bereits auf meinem Test System installiert und es sind keine Probleme aufgetreten.

Weiterlesen

Im zweiten Teil seiner Präsentation auf dem diesjährigen Usertreffen hat Alexander Reinert über seine Entwicklung debmtic gesprochen und den Anwesenden die Ziele erläutert, welche er mit der Entwicklung von debmatic verfolgt. Wir haben auf technikkram bereits in diesem debmatic Artikel schon einmal von debmatic berichtet. Laut Alex haben ca. 100 Anwender sich entschieden ihre HomeMatic Zentrale über die debmatic Lösung zu betreiben. Seit dem Vortrag auf dem Usertreffen habe ich mich entschieden auch eine debmatic Installation durchzuführen. Ich werde über meine Erfahrungen dann später im Blog berichten. In dem folgenden Artikel können auch HomeMatic Anwender welche es nicht zum Usertreffen geschafft haben, die Ideen, die Vorteile sowie die Roadmap der weiteren debmatic Entwicklung kennen lernen. Wir von technikkram waren schon vom piVCCU Projekt begeistert, aber debmatic verspricht noch mehr Möglichkeiten für die Zukunft.

Weiterlesen

Nachdem IKEA Ende 2017 die ersten smarten Lichtprodukte unter dem Namen TRÅDFRI (Erfahrungsbericht) auf den Markt gebracht hat, wurde im Rahmen der diesjährigen Democratic Design Days ein weiteres smartes Produkt vorgestellt. IKEA hat dort den ersten Prototypen von SYMFONISK, ein Lautsprecher System welches in Kooperation mit SONOS realisiert wird. Unter dem Slogan „IKEA und SONOS: Gemeinsam für ein großartiges Sounderlebnis“ werden ab August erstmal zwei Lautsprecher vorgestellt. Seit gestern ist sowohl das Design wie auch der Preis bekannt und in diesem Artikel erfahrt ihr mehr darüber. Die neuen Lautsprecher SYMFONISK können wie alle bisherigen SONOS Lautsprecher über die entsprechende APP integriert und gesteuert werden. Sie können wie gehabt auch in Gruppen oder als Stereo System definiert werden. Es wird in den ersten Produkten jedoch noch keine Sprachsteuerung beinhaltet sein. Da ich persönlich das bei meinem aus 8 SONOS Boxen bestehenden System bisher nicht vermisst habe, ist dies für mich aktuell kein Problem.

Weiterlesen