Beiträge

Wer ein Garmin Wearable wie vívosmart, vívofit (Test) oder eine vívoactive (Test) sein Eigen nennt, kommt für den Sync mit dem Smartphone nicht um die Garmin Connect App herum. Diese hat sich optisch in den letzten Monaten nicht wirklich verändert und wirkte schon etwas angestaubt. Jetzt ist endlich ein Update erschienen.

Garmin_Connect_Update

Die App hat nun eine optimierte Benutzeroberfläche für eine intuitivere und auch angenehmere App-Nutzung erhalten. Der Zugriff auf die wichtigsten Daten und Aktivitäten wurde auch vereinfacht und ist individuell anpassbar. Die Implementierung für 3D Touch in der iOS App ist aber leider noch nicht vorhanden.

Garmin Connect™
Preis: Kostenlos
Garmin Connect™
Preis: Kostenlos
Bild erstellt via: Placeit

Fitness-Tracker und Smartwatches mit und ohne sinnvolle Funktionen, gibt es heute wie Sand am Meer und es kommen immer neue dazu. Bevor ihr euch also die Testberichte wühlt und euch am Ende immer noch nicht entscheiden könnt, solltet Ihr euch im Vorfeld Gedanken machen, was das Helferlein am Handgelenk denn so können soll.

Je mehr Funktionen und Schnittstellen wie Bluetooth, NFC oder WLAN bereitstehen, je mehr Akku Kapazität wird benötigt und um so mehr Funktionen, um so höher der Preis. Ich stelle euch daher hier nur ein paar Modelle vor, dafür mehr ein paar Anregungen um die richtige Gerätekategorie zu finden und nicht die Katze im Sack zu kaufen.     Weiterlesen

Den Einstig in den Bereich Fitness-Tracker, habe ich Anfang 2014 mit dem Garmin vívofit gemacht und bin mit diesem immer noch sehr zufrieden. Auch wenn ich heute andere Tracker oder eher Smartwatches trage, ist das Garmin vívofit immer noch eine Empfehlung wert und zu einem recht geringen Preis von 69,00€ (Link) zu haben.

Das Garmin vivofit zählt jeden deiner Schritte und überträgt diese per Bluetooth 4.0 an die Connect App. Aus den Daten werden verbrauchte Kalorien und Distanzen berechnet und Grafisch nett aufbereitet und automatisch angepasste Ziele (Auto-goal) erstellt. Weiterlesen