Beiträge

Vodafone schenkt seinen Kunden ab heute einen GigaBoost an. Das bedeutet, dass Kunden (Neukunden & Bestandskunden) 100 GB zusätzliches Datenvolumen zur Verfügung steht.

Diese 100 GB Datenvolumen müssen nach Aktivierung innerhalb eines Monats aufgebraucht werden. Der GigaBoost Aktionszeitraum ist vom 6. Februar bis zum 6 April. Wer die 100 GB also vielleicht erst in ein paar Wochen braucht, der sollte mit der Aktivierung einfach abwarten. Das Datenvolumen ist leider nur im Inland nutzbar.

?MeinVodafone
Preis: Kostenlos
MeinVodafone
Preis: Kostenlos

Die 100 GB GigaBoost bekommt man über die MeinVodafone-App und die Buchung kann bis zu 48 Stunden dauern und wird einem zusätzlich per SMS bestätig.

Wer als Vodafone Kunde (Vertrag und CallYa) sich die aktuelle Mein Vodafone App für Android, oder iOS installiert und darüber einen Netzfehler meldet, der bekommt 90 Gigabyte bis zum nächsten Tag um 24 Uhr. Soweit klingt das ja gut und schön, wenn da nicht diese doch etwas fragwürdigen Garantiebedingungen wären.

Vodafone GigaGarantie

Man darf das Zusatzvolumen nicht für einen Hotspot nutzen und was ja vollkommen verständlich ist, nicht zum Streaming „illegaler“ Inhalte verwenden. Zusätzlich darf aber auch nicht signifikant (10-fach) vom bisherigen Nutzungsverhalten abweichen.

Illegaler Content ist klar und hier machen wir einen Hacken dran. Aber signifikant und ausgehend vom 10 fachen des bisherigen Nutzungsverhalten? Also mal ehrlich liebe Vodafone, wenn wir mal von eurem Red S Tarif ausgehen, dann bekommt man für echt happige 26,99€ doch nur lächerliche 1 GB an Datenvolumen im Monat.

Sollte jetzt ein Kunde 10 GB anstatt der 1 GB von seiner geschenkten 90 GB verbrauchen, dann drosselt ihr den auf 32 kbit/s? also Steinzeitinternetgeschwindigkeit? Ehrlich?

Zum nachlesen hier die gesamten Bedingungen der GigaGarantie Weiterlesen

Dieses Jahr bin ich umgezogen und somit zog auch mein DSL Anschluss beim Provider EWE TEL mit um. Auch wenn der Umzug im gleichen Örtchen stattfand, so konnte im neuen Haus von einer deutlich bessern DSL Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s profitieren und vorher krebste ich so bei 8 bis 9 Mbit/s herum. Hierbei war gar nicht der Download, sondern eher der Upload mein Problem bzw. was mich Zeit und Nerven kostete. Die so praktischen und von mir auch gerne genutzten Online Dienste wie Dropbox, Copy, iCloud, Daten-automatisch-sonst-wo-hochlade-Dingsbums, fordern halt ihren Tribut und nehmen auch keinerlei Rücksicht aufeinander.

DSL_LTEIch meldete mich frühzeitig bei der EWE TEL und mir wurde erklärt, dass es sich in diesem Fall um einen Tarifwechsel handeln würde und daher wäre das im System ein Neuauftrag und die Vertragslaufzeit beträgt dann auch wieder 24 Monate. Alles gut soweit und mir doch egal, wie die das intern regeln und Hauptsache ich habe zeitig wieder schnelles Internet. Das ganze klappte auch soweit ganz gut, denn nach etwa 6 Wochen war der Anschluss im neuen Haus aktiv.

Die Zwischenzeit versuchte ich mit Vodafone LTE und WLAN Hotspot vom iPhone aus zu überbrücken und im Prinzip klappte das Recht gut. Die erreichten Werte im Haus um die 11 Mbit/s Down und 1 Mbit/s im Upload reichten mir auch erstmal aus. Weiterlesen

Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Vodafone hat seine Tarife überarbeitet und ließ per Pressemitteilung verlauten, dass ab dem 11.09.2015 Neu- und Bestandskunden in den Red Tarifen eine höhere Datenrate und mehr Datenvolumen erhalten.

Vodafone-LTE_new

Kunden in den Tarifen Red 1.5 und Red 3, können in wenigen Tagen ungebremst mit bis zu 225 Mbit/s im LTE-Netz surfen und erhalten 33% mehr Datenvolumen. Somit kommt man im Red 1.5 auf 2 Gigabyte und im Red 3 auf 4 Gigabyte pro Monat. Die aktuelle Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s hat mir unterwegs absolut ausgereicht und somit freue ich mich mehr über die zusätzlichen 500 MB pro Monat in einem Red 1.5 Tarif.

Der Anrufbeantworter Visual Voicemail vom iPhone, ist schon eine feine Sache und wird von o2, T-Mobile und Vodafone unterstützt. Es sollten jedoch ein paar kleine Einstellungen in der Mailbox von Vodafone vorgenommen werden, damit man nicht von unnötigen SMS seitens der eigenen Mailbox genervt wird.

Um Visual Voicemail bei Vodafone zu aktivieren, ruft man seine Mailbox unter der 5500 an und drückt dann die Tasten [2] + [4] + [5]. Eventuell muss man danach den Flugmodus ein- und ausschalten, damit Visual Voicemail auf dem iPhone aktiv wird. Weiterlesen

Ich war mit einer Motoryacht in den Niederlanden (Fryslân) unterwegs und die LTE Netzabdeckung mit Vodafone war nahezu lückenlos vorhanden und mit der Vodafone Option „ReiseFlat Pus“ ist Datenroaming sogar bezahlbar geworden.

Weiterlesen

Anfang des Jahres bin ich von Köln in die Nähe von Oldenburg gezogen und mir war im Vorfeld natürlich klar, das ich die 100 Mbit/s des NetCologne Glasfasernetzes vermissen werde. Aber wenn ich so um die 6-8 Mbit/s bekommen würde, dann ist alles besten uns so war es auch.

Nach leichten Anfangsschwierigkeiten mit meinem Anbieter EWE Tel wurde mein DSL mit einem individuellen Profil ausgestattet und pendelte sich dann stabil bei 8,5 Mbit/s Down und 1 Mbit/s Up ein und damit kann man leben. Für Bloggen usw. reicht es allemal und auch Video-On-Demand usw. ist kein Problem.

Speedtest im WLAN per DSL mit der kostenlosen SpeedSmart App Speedtest im WLAN per DSL mit der kostenlosen SpeedSmart App

Weiterlesen

Vodafone macht es der Telekom nach und vereinfacht seine Tariflandschaft. Die Smartphone Tarife aus dem Red Portfolio beinhalten ab dem 08.10.2014 immer eine Allnet-Flat für Sprache und SMS/MMS sowie einen Zugang zum LTE Netz und das mit bis zu 100 Mbit/s. 

Man muss lediglich das benötigte Datenvolumen auswählen und das kleinste Paket beinhaltet 1,5 Gigabyte für 39,99€ und dann gehts mit 3 GB für 49,99€ weiter und wem das noch nicht reicht, der zahlt 69,99€ für 8 Gigabyte. Das ganze gilt wie immer nur für Neukunden! Aktuell zahlt man bei Vodafone sogar mit Online-Rabatt für den Red M Tarif mit 1,5 GB 49,99€ und dort sind keine MMS inklusive. Ein Smartphone wie etwa das iPhone 6, kostet neben der einmaligen Zuzahlung 10,00€ zusätzlich im Monat. Ich würde daher raten, die paar Tage noch abzuwarten.