Beiträge

Es gibt ja Features die man nicht mehr missen möchte und eines ist für mich persönlich Visual Voicemail auf dem iPhone. Die Funktion muss aber vom Mobilfunkanbieter unterstützt werden und vor allem bei den Drittanbietern, sieht es hier mau aus.

 Hier ist eine Liste, mir bekannter Anbieter welche Visual Voicemail unterstützen. Wenn Ihr weitere Anbieter kennt, die hier nicht aufgelistet sind, dann lasst es mich bitte wissen.

  • 1und1 (im D-Netz)
  • fyve
  • Mobilcom Debitel
  • o2 Germany (direkt)
  • o.tel.o
  • simply
  • T-Mobile (direkt)
  • Vodafone (direkt)

Das der hauseigene Anrufbeantworter Visual Voicemail eine feine Sache ist, darüber habe ich ja bereits berichtet. Wenn man eine vorhandene Visual Voicemail Nachricht abspeichern möchte, kann man sich einer kostenlosen Lösung bedienen.

Um die im AMR Format vorliegenden Nachrichten vom iPhone zu exportieren, benötigt man nur ein aktuelles und nicht verschlüsseltes iTunes Backup und die kostenlose Software iBackup Viewer, welche für Windows & Mac erhältlich ist.

Nachdem man die Software gestartet hat und das gewünschte Backup ausgewählt wurde, finden sich die Nachrichten unter Raw Data > Libary > Voicemail und können dann exportieren werden. Zum umwandeln der AMR Datei etwa nach MP3 bietet sich der ebenfalls kostenlose Onlineservice Media.io wunderbar an.

Der Anrufbeantworter Visual Voicemail vom iPhone, ist schon eine feine Sache und wird von o2, T-Mobile und Vodafone unterstützt. Es sollten jedoch ein paar kleine Einstellungen in der Mailbox von Vodafone vorgenommen werden, damit man nicht von unnötigen SMS seitens der eigenen Mailbox genervt wird.

Um Visual Voicemail bei Vodafone zu aktivieren, ruft man seine Mailbox unter der 5500 an und drückt dann die Tasten [2] + [4] + [5]. Eventuell muss man danach den Flugmodus ein- und ausschalten, damit Visual Voicemail auf dem iPhone aktiv wird. Weiterlesen