Wie bereits im ursprünglichen Artikel zum DIY Feuchtigkeitssensor erwähnt, haben wir uns um einen neuen Sketch bemüht, welcher mit der Version 2.7 des JP-HB-Devices-Addon von Jérôme Pech kompatibel ist.

Es gibt dabei eine Neuigkeit:

Das neue Sketch kann in zwei Varianten bei uns heruntergeladen werden. Eine Version beinhaltet, wie bereits bekannt, die Integration der insgesamt 7 Feuchtigkeitssensoren, die an den entsprechenden Klemmblöcken aufzulegen sind.

Eine weitere Variante des Sketches beinhaltet zudem die Integration eines Temperatursensor vom Typ DS18B20, der zusätzlich zu 6 weiteren Feuchtigkeitssensoren angeschlossen werden kann.

DIY Gartenbewässerung SketchDownload-Link
HB-UNI-Sen-CAP-MOIST ohne DS18B20hier klicken
HB-UNI-Sen-CAP-MOIST mit DS18B20hier klicken

Solltet ihr mit dem Temperatursensor DS18B20 bereits jetzt arbeiten wollen, so ist dieser an PIN 3 eures Arduinos anzuklemmen. Dabei ist darauf zu achten, dass ein Pull-up Widerstand mit 4.7k Ohm zwischen Signalleitung und VCC eingesetzt wird. Ihr könnt den Sensor daher wie auf dem dargestellten Bild anschließen.

Wir werden in den kommenden Wochen eine aktualisierte DIY Gartenbewässerungsplatine anbieten, auf welcher dieser Anschluss inkl. Pull-up Widerstand bereits vorgesehen ist.

Was ist beim neuen Sketch zu beachten

Löscht zunächst euer altes DIY-Gerät aus eurer Zentrale und meldet euch danach vorsorglich einmal ab. Danach installiert ihr die aktuelle Version des JP-HB-Devices-Addon (Version 2.7), die ihr hier herunterladen könnt.

Die Zentrale macht danach einen Neustart, der etwas länger als üblich dauert.

Sofern ihr euren Arduino jetzt mit dem aktuellen Sketch ausgestattet habt, lernt den DIY Feuchtigkeitssensor wie üblich an eurer Zentrale an.

Neben der Kompatibilität zu aktuellen Version gibt es folgende Änderungen in der Gerätedarstellung:

Der erste Kanal ist seit Version 2.7 der Addons der Batteriezustands-Kanal. Danach beginnt die Darstellung der einzelnen Sensoren. Dieses hat zur Folge, dass zukünftig die Kanalzuordnung wie folgt ist:

Kanal 1 = Batteriezustand

Kanal 2 = Feuchtigkeitssensor 1

Kanal 3 = Feuchtigkeitssensor 2

Kanal 4 = Feuchtigkeitssensor 3 …

Solltet ihr die Version mit DS18B20 verwenden, so beinhaltet der Spannungskanal noch eine weitere Information in Form des Temperaturwertes. In diesem Fall wäre:

Kanal 1 = Temperatur DS18B120 + Batteriezustand

Kanal 2 = Feuchtigkeitssensor 1

Kanal 3 = Feuchtigkeitssensor 2

Kanal 4 = Feuchtigkeitssensor 3 …

Achtung:

Nutzt die Version mit DS18B20 nur dann, wenn auch wirklich ein Sensor angeschlossen ist.

An dieser Stelle auch noch einmal großen Dank an Jérôme für die geleistete Arbeit im Bereich der AskSinPP Library. Wer einen fertigen bausatz kaufen möchte, findet diesen bei smartkram im Webshop.

8 Kommentare
  1. Avatar
    Christian sagte:

    Hallo,
    ich habe diesen Sketch mit Addon Version 2.7 installiert. Die Sensoren gehen. Bei der Spannung wird mir aber immer 3.3 Volt angezeigt.
    Der Akku hat aber Spannungen zwischen 3.8 und 4.1 Volt.

    Am AskSinPP gab es verschiedene Änderungen bzw. das Addon ist auch in Version 2.11 inzwischen verfügbar.
    Liegt hier das Problem bzw. welche Version ist zu benutzen?

    Gruß
    Christian

    Antworten
  2. Avatar
    Matthias sagte:

    Hi,
    habe erfolgreich den Bausatz aufgebaut, alle werte werden übertragen.
    Nur eins ist mir aufgefallen der Wert der Batteriespannung wird nicht aktualisiert was kann ich da tun.
    Es ist alles auf dem Aktuellen stand der hier beschrieben wird.
    Ein Temp sensor habe ich nicht angeschlossen und auch den sketch ohne verwendet!

    Grüße Matthias

    Antworten
  3. Avatar
    Stoebi sagte:

    Hi,

    nach dem Update des eures Sketches für die 2.7 Version kann ich leider kein Anlernen mit der CCu mehr machen.
    Ich drücke auf den Schalter, aber die LED leuchtet nicht und auch über den Monitorport kommt nix. Reflash auf alte Version: Anlernen geht.

    Ideen?

    LG aus Berlin

    Antworten
      • Avatar
        Stoebi sagte:

        Klar. Aber wie gesagt, leuchtet ja beim anlernen die Led auf dem Board.
        Dies ist nach dem Update auf deinen aktuellen Sketch bei mir nicht mehr so. ;)

        Hat sich da vielleicht ein Fehler eingeschlichen? ;)

        Antworten
        • Avatar
          Michael sagte:

          Hallo Stoebi,

          ich habe beide Sketche gerade noch einmal getestet. Bitte unbedingt darauf achten, dass der DS18B20 auch angeschlossen ist, wenn du diese Version herunterlädst. Andernfalls gibt es Probleme mit dem Sketch und der Arduino zeigt das von dir dargestellte Verhalten.

          Viele Grüße
          Michael

          Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Matthias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.