Wie in meinem letzten Artikel angekündigt kommt nun die versprochene Umsetzung.

Weiterlesen

Wenn man ein Smart Home System betreibt, ist es sehr wichtig, dass das System nach einem Stromausfall wieder automatisch gestartet wird. Besonders natürlich wenn man nicht zuhause ist. Wenn ihr eine CCU2/CCU3 oder sonst ein HomeMatic System (piVCCU oder RaspberryMatic) auf einem Raspberry Pi oder ASUS Tinker Board betreibt, müsst ihr euch keine Gedanken machen. Diese Plattformen starten automatisch neu, nachdem der Strom wieder verfügbar ist. Anders sieht das allerdings aus, wenn ihr einen Intel NUC als Zentrale für eurer Smart Home System betreibt. Dieses System müsst ihr entsprechend konfigurieren, damit es wieder neu gestartet wird. Wie das genau funktioniert beschreibe ich in diesem Quicktipp.

Weiterlesen

Das Zeitmodul von HomeMatic bietet uns schon eine Menge an Planungsmöglichkeiten an, aber dass ein oder andere fehlt dann doch noch. In dieser Mini-Serie möchte ich euch drei Erweiterungen vorstellen, mit denen ihr das Zeitmodul deutlich „aufbohren“ könnt und keine Wünsche mehr offenbleiben. Seit Jahren verwende ich in meiner HomeMatic Installation ein Skript zur Berechnung von Feiertagen aus dem HomeMatic Forum. Über dieses Skript kann ich mit meiner Haussteuerung auf Feiertage reagieren und beispielsweise die Rollläden später hochfahren, um länger zu schlafen. Der Autor des Skripts hat eine komplette Überarbeitung vorgenommen und ich möchte diese Möglichkeit über diesen Artikel hier auch anderen Anwendern näherbringen. Vielen Dank an Peter, den Autor des Feiertags Skriptes, der im Forum unter dem Namen „Petrus“ unterwegs ist, für seine Freigabe sein Skript hier zu beschreiben. Es ist aus meiner Sicht eines der unverzichtbaren Skripte für HomeMatic, In diesem Artikel versuche ich euch das Skript bzw. dessen Einbindung in eure HoemMatic Zentrale zu erklären. Dadurch erweitern sich die Möglichkeiten des HomeMatic Zeitmodules erheblich. Damit haben wir auch der CCU2/CCU3 sowie den Partnerlösungen piVCCU udn RaspberryMatic die Option „Feiertage“ in die Automation mit aufzunehmen. Bei HomeMatic IP ist dies nicht möglich.

Weiterlesen

Da die Aktoren von eQ-3 in der Regel auch über einen langen Zeitraum zuverlässig funktionieren, benötigt man diese Funktion nicht sehr oft. Ich hatte in 5 Jahren HomeMtaic einmal den Fall, dass eine Komponente defekt war. Da ich den Aktor mit einem absolut baugleichen Gerät ersetzen wollte, konnte ich die Möglichkeit nutzen, direkt über den Posteingang in der WebUI einen Gerätetausch durchzuführen. Der riesige Vorteil eines Gerätetauschs ist die Tatsache, mit dieser schnellen, komfortablen Vorgehensweise bleiben wie beim Zentralentausch Konfigurationen, Programme und Verknüpfungen erhalten. Leider musste ich jetzt feststellen, dass diese Option für HmIP und HmIP wired Komponenten nicht zur Verfügung steht.

Weiterlesen

Gerade hat mich Alex Reinert darüber informiert, das sowohl piVCCU wie auch debmatic den neuen Einplatinenrechner Raspberry Pi4 unterstützen. Alex hat die Kernel Module komplett fertiggestellt und getestet. Wie an anderer Stelle schon diskutiert wurde: Das RPI-RF-MOD passt aufgrund der veränderten Position der Netzwerkbuchse nicht mehr direkt. Mit einem einfachen Stacking Header geht kann man das RPI-RF-MOD aber einwandfrei nutzen (oder alternativ natürlich mit der HB-RF-USB). Diese Information über die schnelle Umsetzung der Pi4 Unterstützung wollen wir euch nicht vorenthalten und informieren auch daher in diesem Artikel über diese wie ich finde erfreuliche Neuigkeit.

Weiterlesen

Wie wir gerade vom Entwickler Alex Reinert erfahren haben, hat er sowohl für pivCCU als auch piVCCU3 die aktuellen Firmware Version heute in das stable Repository übertragen. Bei piVCCU handelt es sich um die Version 2.47.12 und bei piVCCU3 um die Version 3.47.10. In beiden Versionen ist auch ein Fix für die aufgetretenen Probleme mit den Energiezählern enthalten. Damit ist es nun auch über das stable Repository der beiden piVCCU Projekte möglich, die aktuellsten Geräte zu verwenden. In diesem Artikel informieren wir darüber, welche Änderungen beinhaltet sind.

Weiterlesen

Seit Gestern ist die neue CCU2 Firmware von eQ-3 veröffentlicht worden. Alex ist richtig schnell gewesen und stellt auch bereits für Anwender von piVCCU die aktuelle CCU2 Firmware Version 2.47.10 zur Verfügung. Alexander Reinert hat ein Update von piVCCU auf Firmware 2.47.10 im „testing apt Repo“ eingespielt. Images gibt es noch keine, aber wenn du die /etc/apt/sources.list.d/pivccu.list editierst, kannst du danach mit apt auf die neue Version updaten. Falls keine größeren Probleme mit der neuen CCU3 Firmware auftreten, wird Alex in ca. 2 Wochen die neue Version auch ins „stable apt repo“ übernehmen. Es wird dringend dazu geraten, vor dem Update einen Backup der HomeMatic Zentrale über die WebUI durchzuführen.

Weiterlesen

Wie bereits Gestern hier beschrieben hat eQ-3 eine neue Firmware Version für die CCU2 veröffentlicht. Grund für diese Firmware 2.45.7 war die Beseitigung eines Sicherheits Problemes. Durch inkompatible Firewall Einstellmöglichkeiten konnte es passieren, dass kein Anmelden auf der CCU2 mehr möglich war. Da piVCCU auf der Original Firmware der CCU2 basiert, hat Ales sich entschieden schnellstmöglich auch hier dieses Sicherheitsupdate zur Verfügung zu stellen. Da es ausser dieser einen Änderung in der Firmware keine weiteren Modifikationen beinhaltet sind, hat Alex die neue piVCCU Firmware 2.45.7 direkt in „stable“ eingestellt und nicht wie sonst üblich erst im „testing“. Es empfiehlt sich auch für Anwender der piVCCU Software diesen Firmware Update zeitnah durchzuführen, um das Sicherheitsproblem zu beseitigen. Es wird dringend dazu geraten, vor dem Update einen Backup der HomeMatic Zentrale über die WebUI durchzuführen.

Weiterlesen