Seit dem 13.04.2021 ist die neue CCU3 Firmware von eQ-3 veröffentlicht worden. Alex ist richtig schnell gewesen und stellt auch bereits für Anwender von piVCCU3 die aktuelle CCU3 Firmware Version 3.57.5 zur Verfügung. Alexander Reinert hat ein Update von piVCCU3 auf Firmware 3.57.5 im „testing apt Repo“ eingespielt. Images gibt es noch keine, aber wenn du die /etc/apt/sources.list.d/pivccu.list editierst, kannst du danach mit apt auf die neue Version updaten. Falls keine größeren Probleme mit der neuen CCU3 Firmware auftreten, wird Alex erfahrungsgemäß in ca. 2 Wochen die neue Version auch ins „stable apt repo“ übernehmen.

Weiterlesen

Seit heute steht für die HomeMatic Zentrale CCU3 eine neue Firmware mit der Versions Bezeichnung 3.57.5 zur Installation bereit. Der Firmware Update kam überraschend und beinhaltet in der Hauptsache einige Fehlerbehebungen, unter anderem wurden Probleme mit dem Gerätereset behoben, sowie ein Problem mit dem Kanal 1 für den Aktor HmIP(W)-FAL. EQ-3 hat diese Fehlerbehebungen für so wichtig erachtet, das er veröffentlicht wurde, ohne sonstige Erweiterungen bzw. Änderungen, sowie die Integration von nweuen Aktoren oder Sensoren. Ich habe die neue Version bereits eingespielt und dabei sind in meiner Installation keinerlei Probleme aufgetreten. In diesem Artikel findet ihr die Details zu den Neuigkeiten. Ihr könnt dann selbst entscheiden, ob ihr das Update einspielt.

Weiterlesen

Seit der letzten RaspberryMatic Firmware mit der Bezeichnung 3.57.4.20210320 wurde zusätzlich eine CarrierSense-Überwachung hinzugefügt. Bei Einsatz eines “RPI-RF-MOD”, einer CCU3 oder eines HmIP-HAP wird nun dieser Wert “CARRIER_SENSE_LEVEL” überwacht. Sobald dieser Wert über 80% steigt wird eine Warnung im Syslog erzeugt. Zusätzlich wird ab einem Wert von 98% eine entsprechende Alarmierung in der WebUI erzeugt um Nutzer direkt über diesen Umstand zu informieren. Das ist im Grunde die Angabe über die Gesamtbelegung des Funkbandes (868MHz) und ist quasi wie die Messung des Hintergrundrauschens zu verstehen.

Weiterlesen
Home Assistant Logo

Home Assistant – schon davon gehört? Eine Open Source Software, die sehr regelmäßig Updates erhält und eine große Community um sich hat. Fast jedes Smarte Produkt ist irgendwie integrierbar, und alles was integriert ist, lässt sich untereinander steuern. Auch wenn die Hardware von verschiedenen Herstellern kommt, vereint Home Assistant alle smarten Produkte im Haushalt und kann sie sogar für HomeKit und Sprachassistenten zur Verfügung stellen.

Weiterlesen

Auf welches System soll ich beim Neubau setzen? Das ist eine der häufigsten Fragen, die Kunden von smartkram an uns herantragen. Es sind einige Details, die berücksichtigt werden müssen, doch das größte Argument ist meist der Preis. Um hier einen direkten Vergleich ziehen zu können, berechnen wir die Kosten beider Systeme anhand eines Durchschnittshauses, um so eine transparente Vergleichbarkeit zu erreichen.

Weiterlesen

Gestern gab es für die Homematic IP App einen Update von der Version v2.6.12 auf die Version v2.6.14. Seit dieser Version gibt es einen neuen Anwendungsbereich mit dem Namen „Zutritt“. Damit ist es nun auch in einer reinen Homematic IP Installation möglich, die Haustüre über das neue Homematic IP Türschloß HmIP-DLD per App oder Fernbedienung zu steuern. Wie das genau funktioniert, beschreibe ich euch in diesem Quicktipp.

Weiterlesen

Lange habe ich nach einer guten Lösung gesucht um meine KNX Anlage in das Apple HomeKit einbinden zu können, ohne mir die gesamte Lösung mittels ioBroker oder Node-RED selber basteln zu müssen. Die Systeme haben alle Ihren Charme aber in gewissen Angelegenheiten schätze ich es nicht alles selber übernehmen zu müssen. Das 1Home KNX Gateway hatte mich schon immer fasziniert aber der, wenn einem der Umfang nicht bewusst ist, hohe Preis hat mich immer davon abgehalten. Seit kurzem gibt es den Server nun auch über den Smartkram Webshop und ich konnte nicht widerstehen mir eine eigene Version anzuschaffen. Der große Vorteil des Gateways ist die einfache Einrichtung und der direkte Zugriff auf den Bus, ohne den Umweg über ein anderes Gateway zu gehen. Die Einrichtung ist extrem einfach und die Möglichkeiten den vollen Umfang des Weinzierl BAOS 777 Applikationsprogramms, welches jedoch in eigener 1Home Variante importiert werden muss, zu Nutzen überzeugt nicht nur die Apple HomeKit Nutzer.

Weiterlesen

Der Homematic IP Feinstaubsensor erweitert die Erfassungsmöglichkeiten des HmIP-Systems für Wetter-, Klima- und Umweltdaten um die Möglichkeit, einen der wichtigsten Luftschadstoffe zu erfassen und auszuwerten. In jeder Minute holt ein erwachsener Mensch etwa 12 bis 18 Mal Luft ‒ pro Atemzug atmen wir dabei einen halben Liter Luft ein und aus, das sind rund 10.000 Liter pro Tag. Je nach Belastung beispielsweise bei Sport oder schwerer Arbeit liegt dieser Wert noch deutlich darüber. Wir sollten daher genau darauf achten, wie es um die Qualität dieses lebensnotwendigen Mediums in unserer Umgebung bestellt ist. Mit dem neuen Homematic IP Feinstaubsensor-Bausatz können wir eine der wichtigsten Schadstoffarten in der Luft genau analysieren und diese Messwerte in unserem Smart Home System auswerten. Für einen ELV Bausatz ist es außergewöhnlich, das der neue Sensor sowohl zusammen mit dem HomeMatic IP Access Point, wie auch mit einer CCU oder Partnerlösung läuft.

Weiterlesen