Durch die aktuell explodierenden Energie Preise für Gas und Strom, sollten wir uns alle mit diesem Thema beschäftigen. Kann uns eventuell unser Smart Home helfen beim Energie sparen oder bei der Analyse. Der erste Schritt um Energie zu sparen, ist Energie fressende Geräte im Haushalt zu entlarven. Dabei hilft euch die Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose, mit der ihr den Verbrauch angeschlossener Verbraucher ermitteln könnt.

Weiterlesen

Die neuste Version der kostenlosen Homematic IP App macht die Bedienung der heimischen Garage noch komfortabler. Per Widget oder Sprachbefehl lassen sich Garagentore so einfach wie noch nie öffnen und schließen. Nach der Aktualisierung der Homematic IP App auf die Version 2.12.0 (iOS) beziehungsweise 2.12.10 (Android) haben Nutzer die Möglichkeit, das neue Garagentor-Widget auf dem Homescreen ihres Smartphones zu platzieren. Wie ihr das genau einrichten könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel bzw. im verlinkten Video zu diesem Thema.

Weiterlesen

Das neue Homematic IP Keypad kann sowohl an dem Homematic IP Access Point, wie auch an einer CCU3 (sowie Partnerlösungen) betrieben werden. Wird das Keypad an der CCU3 betrieben, so gibt es natürlich die Standard-Servicemeldungen, wie beispielsweise „Kommunikation gestört“, „Batterieladezustand gering“ oder auch „Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an“. Zusätzlich gibt es auch die gerätespezifischen Servicemeldungen bei der Nutzung des Homematic IP Keypads an einer Smart Home Zentrale CCU3. Das sind dann „Temporär gesperrt“, „Permanent gesperrt“ sowie „Sabotage“ und „Sabotageversuch“. Was diese Servicemeldungen bedeuten und wie diese zurückgesetzt werden, wir im folgenden Artikel erklärt.

Weiterlesen

Mit der Wiegand-Schnittstelle kann ein Wiegand-fähiges Endgerät, wie z. B. ein Code-Schloss, ein Fingerprintsensor oder ein Karten-/Transponderlesegerät, ins Homematic IP Smart-Home-System integriert werden.
Dadurch entstehen zahlreiche Möglichkeiten, Wiegand-fähige Geräte über die kostenlose Homematic IP App zu steuern und mit anderen Homematic IP Geräten zu kombinieren. Da es diese Schnittstelle zwischenzeitlich nicht nur als Bausatz, sondern auch als Fertiggerät zu kaufen gibt, möchte ich in diesem Artikel die grundlegenden Funktionen beschreiben.

Weiterlesen

Der letzte Update der Homematic IP hatte wieder einige durchaus interessante Neuerungen beinhaltet. Beispielsweise mehr Flexibilität für Türschlossantriebe, ein verändertes Verhalten bei Spannungszufuhr, die Umstellung der Messeinrichtung um eine Energieeinspeisung zu machen. Ein wenig untergegangen ist dabei die sogenannte Toogle Funktion, welche bei der Nutzung einer CCU3 oder RaspberryMatic schon lange eine sehr beliebte Funktion darstellt. Nun geht das auch mit der Homematic IP App und dem Access Point. In diesem Artikel findet ihr einen Link zum einem Video, wo die Einrichtung und Nutzung anschaulich erklärt wird. Zusätzlich auch die anderen Neuerungen des letzten App Updates.

Weiterlesen

Viele von euch warten schon lange auf eine Keypad-Lösung von Homematic bzw. Homematic IP. Heute wurde das Homematic IP Keypad von eQ-3 angekündigt. Wir haben vorab ein Vor-Serienmuster zum Test erhalten. Was das neue Homematic IP Keypad kann und was wir darüber denken erfahrt ihr im kompletten Artikel.

Weiterlesen

Heute hat der Hersteller eQ-3 ein neues Update für die Homematic IP App veröffentlicht. Das Update bringt neue Funktionen für den Einsatz von Homematic IP Taster in Kombination mit dem Homematic IP Türschloss und weitere Konfigurationsmöglichkeiten für Homematic IP Schaltsteckdosen.

Weiterlesen

Vor knapp einen halben Jahr haben wir hier das neue formschöne Heizkörperthermostat Evo vorgestellt. Damit ist es möglich, eine smarte Einzelraumregelung per App, intuitiver Direktbedienung oder per Sprachsteuerung vorzunehmen. Homematic IP hat für das Heizkörperthermostat – Evo den begehrten Red Dot Design Award erhalten und überzeugt damit nicht nur durch Funktionalität und Qualität, sondern ebenso durch Ergonomie und Design. Die Montage erfolgt sehr einfach und sauber ohne Eingriff in die Heizungsanlage oder Ablassen des Heizungswassers – einfach den vorhandenen Thermostaten abbauen und den Heizkörperthermostat Evo anbauen. Seine Metall-Mutter sichert einen festen Sitz. Nun wurde das Heizkörper Thermostat in einer Silver Edition vorgestellt.

Weiterlesen