Mit der im Cydia-Store für 1,99$ erhältlichen Erweiterung kann man eine App auf dem iOS Gerät automatisch starten lassen sobald es an ein Stromkabel bzw. Dock angeschlossen ist.

Auch ist es einstellbar, das sobald man das Gerät wieder z.B. aus dem Dock nimmt die App automatisch geschlossen wird.

Ich nutze das ganze mit einer Wecker-App die mir schön die Uhrzeit naben dem Bett anzeigt. iPhone ins Dock und die App startet und am Morgen iPhone raus nehmen und die App geht automatisch zu. Sehr komfortabel !

Über applist.me kannst du eine Liste deiner iPhone– und iPad-Applikationen mit deinen Freuden, Arbeitskollegen und Bekannten teilen. Nicht mehr, nicht weniger.

Es ist keinen Account und keine Registrierung notwendig. Lade die kostenlose Scanner-Anwendung herunter und starte das Programm auf dem iTunes-Rechner. Auf Wunsch kann noch selektiert werden und danach wird eine URL erstellt die man an seine Freunde verschicken kann. Einfach und schnell !!

cydiaDer alternative App Store Cydia hat ein schmerzhaft vermisstes Feature nachgerüstet: gekaufte Apps können nun in einer separaten Übersicht angezeigt werden. Neben der bisherigen Quellen- und App-Verwaltung von Cydia listet der neue Punkt “Manage Account” auf dem Cydia-Startscreen die Bezahlapps, die man bereits erworben hat sowie weitere Accountinformationen, Cydia-Käufer haben dabei nun auch eine eindeutige Kundennummer.

Alle Daten, die mit der neuen Übersicht auf dem iPhone zur Verfügung stehen, lagen schon immer vor, nur sind sie jetzt auch für den User in übersichtlicher Weise abrufbar. Nach Aufruf des neuen Features meldet man sich via Facebook oder Google an. Anschließend wird der Account mit einer eindeutigen ID angezeigt, alle bislang via Cydia (oder Rock) gekauften Apps können anschließend ebenfalls aufgelistet (und ggf. neu installiert) werden.