Beiträge

Durch meine Raspberry Pi Artikel, die ich hier im Blog vorstelle, bekomme ich häufig die Frage von Euch, wo Ihr den Pi2 oder Pi3 am günstigsten kaufen könnt. Bei Amazon schwangen die Preise sehr häufig und es ist ärgerlich, wenn man immer gucken muss, wann und wo der Pi günstig zu bekommen ist. In den letzten Wochen habe ich mehrere Geräte gekauft und ELV war hierbei immer der günstigste Anbieter beim Raspberry B+, Pi2 und auch beim Pi3.

Für die meisten Projekte reicht mir die Leistung vom Pi2 vollkommen aus, die Modelle A+ und B+ sind hingegen schon viel langsamer und sollte nur bei wirklich kleinen Aufgaben genutzt werden, die keine große Rechenleistung beanspruchen.


Weiterlesen

Für große Online-Shops ist es wichtig, Kunden langfristig an sich zu binden. Amazon versucht dies mit dem Prime Programm und hat dadurch großen Erfolg. Die Vorteile für den Kunden sind hier der kostenlose Premium-Versand, unbegrenzter Speicherplatz für Fotos und eine große Mediathek für Filme und Serien. eBay Plus_Logo

Das dieses Konzept durchaus funktioniert ist kein Geheimnis. Der als Plattform für gebrauchtes gestartete Riese eBay hat dieses Potential auch erkannt und versucht sein Image weg vom Trödel- und Gemischtwarengeschäft, hin zur Portal für gewerbliche Anbieter zu steuern.

Die Mitgliedschaft soll 19,90€ im Jahr kosten, dadurch kann man sich alle eBay Plus Produkte kostenfrei zusenden lassen. Auch soll eine einmonatige kostenlose Rückgabe inbegriffen sein. Das Programm lohnt sich meiner Meinung nach aber nur für Personen, die mindestens einen Artikel pro Monat bestellen.

Auch sollte man sich nicht vom dem kostenlosen Rückgaberecht verwirren lassen. Denn bei Artikel die teurer als 40€ sind und gewerblich verkauft worden sind, ist der Rückversand sowieso kostenlos. Lediglich die Zeitspanne ist mit 14 Tagen etwas kürzer. Für Artikel unter 40€ würden normalerweise Rücksendekosten für den Käufer anfallen, diese werden aber beim Plus Programm von eBay übernommen.