Beiträge

Feedly die beliebte Alternative zum geschlossenen Google Reader, kann man recht einfach im Google Chrome zum Standard „Empfänger“ für RSS Feeds eintragen.

RSS_Chrome

Wenn die kostenlose Chrome Erweiterung “RSS-Abonnement” installiert ist, wird automatisch das bekannte orangene RSS-Logo in die Adresszeile des Browsers angezeigt, wenn eine Seite bzw. ein Blog RSS Feeds zum abonnieren anbietet. Um diese mit dann mit Feedly zu abonnieren, ist eine Anpassung der Erweiterung notwendig. Dazu einfach auf das RSS Logo klicken und dann im DropDown Menü Verwalten auswählen und hier die folgenden URL und eine Beschreibung eintragen.

Wer sich aktuell in der offiziellen Feedly App auch mit einem bereits vorhandenen Konto anmelden möchte, bekommt „feedly is over capacity!“ angezeigt und kann sich nicht anmelden.

Feedly_is_over_capacity

Auch wenn es jetzt nicht so verwunderlich wäre, wenn feedly mit seinem zumindest aktuell kostenlosen Angebot, unter dem Ansturm der ehemaligen Google Reader Kunden seine Kapazitäten erreicht haben könnte, handelt es sich hierbei offiziell laut feedly Blog „nur“ um einen Fehler unter iOS in der eigenen App (16.0522).

Der Sync in anderen Apps wie etwa Reeder, Newsify und Mr. Reader funktioniert weiterhin ohne Probleme.

?Reeder 3
Preis: Kostenlos
?Newsify: RSS Reader
Preis: Kostenlos+

Ein Update auf die Version 16.1 ist bei Apple bereits seit dem 02.07.2013 eingereicht und sollte bald im App-Store aufschlagen.