Beiträge

Zu jedem guten Kinofilm gehört auch Popcorn! Wir haben ja bereits in vielen Berichten beschrieben, wie Ihr Eurer eigenes Heimkino aufbauen könnt, ob dies nun mit Plex, XBMC oder Kodi ist, bleibt Geschmackssache. So ist dies auch beim Popcorn! Ich stehe eher auf salziges, meine Freundin eher auf süßes. Normalerweise mache ich zum Filmabend das Popcorn einfach mit etwas Öl im Topf. Doch der Topf ist danach immer etwas verdreckt und die Spülmaschine hat manchmal ihre Probleme damit.

Popcorn Maschine

Popcorn-Maschinen sind sehr günstig zu haben, die Technik, die verbaut ist, ist bei fast allen Maschinen identisch. Das Popcorn wird durch heiße Luft produziert. Es wird kein Öl oder Fett benötigt, daher wird auch kaum etwas schmutzig. Bei den unterschiedlichen Maschinen, die Ihr kaufen könnt gibt es unterschiedliche Designs. Ich habe mich für eine Maschine von Unold im Retro-Design entschieden. Weiterlesen

Viele Besitzer eines Heimkinosystems sind bestimmt schon auf das Problem mit den unzähligen Fernbedienungen gestoßen. Die einzige Abhilfe schafft an dieser Stelle nur eine Universalfernbediung. Dennoch bleibt oft eine Kabellose Tastatur (Link) neben der Fernbedienung liegen. Dieser Artikel richtet sich an diejenigen unter euch, die ein Intel NUC etwa den Intel BB NUC5i5RYK Rock Canyon i5 Mini-PC (Link) und Beispielsweise eine Logitech Harmony (Link) verwenden. Mit der korrekten Konfiguration könnt ihr die Universalfernbedienung auch für euer Mediacenter verwenden und benötigt somit keine extra Tastatur. Dazu gehört auch das automatische Ein- und Ausschalten des Wohnzimmer-PCs bzw. NUCs über eine Aktion der Fernbedienung.
P1020856_small
Weiterlesen

Es ist kein Geheimnis, dass hochwertige Technik ihren Preis hat. Monatelang sparen oder gar auf die Billiglösung setzen muss heute dennoch niemand mehr. Die Lösung: ein maßgeschneiderter Kredit, der die Anschaffung trotz fehlender finanzieller Reserven ermöglicht.

Weiterlesen

In den ersten Teilen wurde die Hardware beschafft, zusammengebaut und das Betriebssystem installiert. Jetzt sind es nur noch ein paar Schritte, bis zum fertigen Plex-Server auf dem Raspberry Pi 2. Da auch wir das Rad nicht neu erfinden wollen, werden wir in vielen Punkten auf die super Anleitungen im Blog von Jan Karres verweisen. Damit Ihr die folgenden Befehle einfach per Copy & Paste anwenden könnt, empfiehlt sich eine Remote Verbindung zum Raspberry per SSH.

Raspberry_Pi2_Setup Weiterlesen