Beiträge

Philips One Blade – Neuheit?!

Auf der Suche nach einem neuen Rasierer mit Bart-Trimm-Funktion bin ich auf den neuen Philips One Blade aufmerksam geworden. Sicherlich auch, weil Philips ihren neuen Rasierer sehr medienwirksam mit „Weltneuheit“ umworben haben. Ob es sich wirklich um eine Neuheit handelt und ich den Rasierer empfehlen kann, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Beim ersten Begutachten des One Blades ist man zunächst irritiert: Die Klinge erinnert an einen Nassrasierer, der Schaft an einen Barttrimmer. Offensichtlich also wirklich eine Neuheit. Das Hands-on überrascht mit einer griffigen Haptik bei auffallend geringem Gewicht und kompakten Abmaßen. Soweit so gut. Doch wie funktionert der Rasierer und wie ist das Ergebnis? Weiterlesen

Da leider mein alter Philips SensoTouch 3D seinen Geist aufgegeben hat, habe ich mich schon längere Zeit nach einem neuen Gerät umgeschaut. Der defekt äußerte sich durch einen zunehmend schwächer werdenden Akku, zuletzt hielt dieser keine 2 Minuten mehr durch. Der Rasierer war daher nicht mehr zu gebrauchen.

philips-s7780-rasierer

Gute 5 Jahre hat mich das Gerät beinahe täglich (ausgenommen an manchen Tagen im Urlaub ;-) ) begleitet. 5 Jahre sind für solch ein Gerät eigentlich nicht wirklich viel, für den verbauten Akku allerdings schon. Wenn ich an die Standzeiten mancher Handy-Akkus denke, dann geht das in Ordnung.

Zu meiner Überlegung: Mit den drei rotierenden Scherköpfen von Philips bin ich eigentlich sehr zufrieden. Die Rasur ist angenehm und für eine elektrische Rasur sehr gründlich. Daher habe ich meine Idee zum Wechsel hin, zu einem Folien-Rasierer wie bei Braun zu finden, schnell wieder verworfen. Weiterlesen