Beiträge

Über die Jahre haben irgendwie immer mehr Teile im meinem Haus einen Stromstecker bekommen, oder werden über Akkus versorgt. Kurz gesagt, mein Energieverbrauch steigt stetig an und hier muss dagegen gehalten werden. Klar bin ich ein Technik-Freak und im Bekanntenkreis finde ich auf den ersten Blick weniger Verbraucher, aber dessen eigentlicher Stromverbrauch muss zusammen nicht niedriger sein, als der meinige. In meinem Wohnmobil setze ich aus verschiedenen Gründen auf nur eine Batterie für den Wohnraum und muss mir daher mehr Gedanken über die Verbraucher machen und habe hier erstmal alles auf LED umgestellt. Aber auch hier im Blog haben wir schon sehr oft über LED Lampen geschrieben und die sparen im Gegensatz zu den gesetzlich aufgezwungenen und eher schwachsinnigen Energiesparlampen, noch super viel Energie und Kosten ein.

Energiekosten

Auch der immer noch sehr junge Bereich Smart Home, kann einem neben dem häufig im Vordergrund stehenden Komfortgewinn, beim einsparen von Energie helfen. Beim Thema Beleuchtung wird es von der Kostenseite natürlich schwerer zu rechnen, denn wer schon alles auf LED umgestellt hat, wird mit einer solchen Intelligenten Steuerung eine sehr lange Zeit brauchen, bis sich die dafür angefallenen Kosten amortisieren. Es sind aber ja nicht nur die Kosten für Energie, die uns zum sparen motivieren sollten, auch wenn das sicher der einfachste Weg ist, um auch den letzten Faulpelz wachzurütteln. Der Umweltgedanke und die damit sehr große Verantwortung für etwa unsere Kinder, sollte auf gar keinen Fall vernachlässigt werden. Weiterlesen