Beiträge

Viele unserer Leser verwenden für die tägliche Rasur den Philips SensoTouch 3D. Ich selbst verwende die Version mit Reinigungsstation ohne aber die zusätzliche Anzeige der Restlaufzeit. Bei meinem Modell wird der Ladestand über 3 LEDs angezeigt, wobei die letzte bei niedriger Ladung rot leuchtet.

Vergleich-Scherkopf-Sensotouch3D

Vor meinem letzten Urlaub stellte ich mir die Frage, wie lang wohl der Akku halten mag. Da ich 3,5 Wochen unterwegs war, stellte sich die Frage, ob das Ladegerät mit ins Gepäck gehört. Das ist aber wieder zusätzliches Gewicht, auf das man gerne verzichten mag. Leider konnte ich nur theoretische Werte und Herstellerangaben finden. Daher wollte ich euch meine eigenen Erfahrungen hier kurz mitteilen. Vorweg, ich habe das Netzteil dann doch zu Hause gelassen ;-) Weiterlesen

Senso-Touch-3D-KopfAlle 2 Jahre sollten die Scherköpfe vom Philips Sensotouch 3D getauscht werden. Nach dieser Zeit signalisiert der Rasierer mit einer LED den bevorstehenden Austausch. Da jeder einen unterschiedlich starken Bartwuchs hat, kann der Scherkopf auch länger genutzt werden.

Ihr merkt es normalerweise daran, dass die Rasurergebnisse stark nachlassen, kurze Stoppeln bleiben so stehen und die Rasur wird nicht mehr so gründlich wie am Anfang. Anfänglich bin ich davon ausgegangen, dass nur die runden Klingen im Inneren getauscht werden und der Scherkopf an sich unberührt vom Tausch bleibt.

Doch hier hat Philips wohl einen Systemwechsel durchgeführt. Der anfänglich verbaute Kopf (RQ10/50) ist nicht mehr erhältlich. Hier wollte ich euch informieren, welchen Kopf Ihr verwenden könnt und wo die Unterschiede liegen. Weiterlesen