Beiträge

Es drängen immer mehr Schnelladegeräte für Smartphones auf den Markt. Viele werben mit einer verkürzten Ladezeit um mehr als 75%. Was steckt eigentlich hinter diesen Aussagen und wie Funktioniert das Ganze? Der USB Standard wurde ursprünglich auf eine Spannung von 5V festgelegt. Auch war der Strom auf 2A limitiert, sodass ein Akku mit maximal 10 Watt geladen werden konnte. Durch zusätzliche Verluste im Kabel und im Ladegerät wurde dieser theoretische Wert aber nur sehr selten erreicht.

Anker Schnellladegerät

In den meisten Quick Charge Ladegeräten befindet sich ein neuer Chip von Qualcomm. Dieser bringt einen neuen Standard mit, der es ermöglicht den Akku eines Handys mit bis zu 3 A und 12 V zu laden. Das entspricht bis zu 36 Watt. Dieses Ergebnis ist aber nur mit einem USB-C Kabel möglich. Bei älteren USB-Steckern ist die Leistung auf 24 Watt beschränkt. Weiterlesen