Beiträge

Stereoanlagen im herkömmlichen Sinne verschwinden immer mehr aus unseren Wohnzimmern. Der Trend geht dahin, sich kleine platzsparende Alleskönner ins Wohnzimmer zu holen. Mobile Bluetooth-Lautsprecher sind schon seit einiger Zeit sehr populär, doch diese werden, gerade zuhause, von den sogenannten Multiroomlautsprechern abgelöst. Heute möchte ich Euch hier ein Modell aus diesem Segment vorstellen –  den Bose SoundTouch 10.

Bei dem Bose SoundTouch 10 handelt es sich um den kleinsten Lautsprecher aus der SoundTouch Reihe. Trotz der kompakten Abmessungen von 21.2 x 14 x 8.7cm hat der Speaker aber ein ordentliches Gewicht. Ganze 1,9 Kilo bringt der SoundTouch 10 auf die Waage. Das Gehäuse besteht komplett aus gut verarbeitetem Kunststoff. Einzig die Lautsprecherabdeckung ist mit Stoff überzogen.

Auf dem Geräte selber befindet sich die Bedienungseinheit mit zehn gummierten Tasten.  Im oberen Bereich der Front befinden sich vier LED´s  die Informationen über die aktuelle Audio-Quelle geben und ob der Speaker mit WLAN oder Bluetooth verbunden ist. Neben dem Netzkabel befindet noch eine kleine Fernbedienung, mit welcher der Lautsprecher bequem von der Couch angesteuert werden kann.

Weiterlesen

Schon seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach der Lösung für folgendes Problem: Musik im ganzen Haus und dass mit einzeln anwähl- und steuerbaren Lautsprechern. Die Bedienung soll sehr einfach sein und fast alle Quellen sollen abgespielt werden und am Ende muss das ganze auch noch bezahlbar sein. Ich bin fündig geworden. Meine Lösung ist die SoundTouch Serie von Bose.

bose-soundtouch-10

Das die SoundTouch Serie von Bose meine Musik an mehre Boxen im Haus verteilt und über eine App gesteuert werden kann, versteht sich bei einem Multiroom-System quasi von selbst. Doch bei der BoseSoundTouch gibt es ein paar sehr geile Features: Weiterlesen

Wir fahren jedes Jahr mit mehreren Freunden zusammen nach Spanien um dort in einer Finca eine Woche zusammen das schöne Wetter zu genießen. Dabei darf abends am Pool und bei einem guten Wein die Musik natürlich nicht fehlen. Da die meisten Fincas über keine eigene Anlage verfügen haben wir uns in der Vergangenheit immer mit dem kleinen Bose Soundlink mini II beholfen. Da das Gelände und der Pool doch meist etwas weitläufiger sind, reicht ein Soundlink mini leider nicht aus und der Schallpegel nimmt bei weiteren Entfernungen sehr schnell ab.

Bose-Soundlink-mini-II

Das ist bei der kleinen Box auch nicht gerade verwunderlich, da diese ja eher für Innenräume konzipiert worden ist. Letztes Jahr haben wir einfach 2 Boxen parallel die gleiche Playlist abspielen lassen, doch leider läuft die Synchronisation nach einigen Minuten wegen unterschiedlicher Ladezeiten der Handys auseinander. Weiterlesen