Beiträge

Bei einer piVCCU3 Installation kann das Update leider nicht direkt über die WebUI Oberfläche eingespielt werden. Es muss ein kleiner Umweg über SSH genommen werden. Das ist aber nicht wirklich tragisch, sondern gestaltet sich recht einfach. Für das Update benötigt Ihr zuerst die IP-Adresse vom Raspberry Pi. Dazu verwende ich das Tool SoftPerfekt Network Scanner. Mit dem Scanner findet Ihr im Netzwerk 2 IP-Adressen. Eine vom piVCCU3 und eine vom „eigentlichen“ Raspberry. ACHTUNG! Wir müssen uns mit der IP-Adresse vom Raspberry Pi verbinden nicht vom piVCCU3 System! Solltet Ihr versuchen den piVCCU3 Coinatiner zu verbinden, wir dies fehlschlagen.

Weiterlesen