Der Netzwerkhersteller Barracuda stellt seinen Cloud Speicher copy.com zum 1. Mai 2016 ein. Man hätte seinen Geschäftsfokus geändert und der Cloud Speicher passt leider nicht mehr ins Portfolio und würde sich daher von dem Produkt trennen, ließ der Hersteller heute verkünden. Wer seine Daten direkt online zu einem anderen Anbieter umziehen möchte, kann sich an der Step by Step Anleitung orientieren.

Copy-Cloud-Logo

Ich habe den Service eigentlich sehr gerne als Ablage für große Dateien genutzt. Man bekam kostenlos bereits 25 Gigabyte Speicherplatz und wenn man neue Kunden geworben hat, gab es je nach Aktion bis zu  5 – 10 Gigabyte kostenlos obendrauf. So hatte ich mir einiges an kostenlosem Speicher besorgt und wenn das die meisten so gemacht haben, ist es schon klar, warum der Service dicht machen muss.

Das könnte Dich auch interessieren

Die Cloud entwickelt sich weiter: CRM & Co. in der Wolke
Aufrufe 66
Wer die Cloud an sich heute noch als moderne Erscheinung sieht, der sollte umdenken. Denn die Möglichkeiten innerhalb der Cloud sind deutlich größer a...
Hermes und DPD Abholstationen – Interessanter als DHL in Großstädten?
Aufrufe 246
Ich bestelle sehr viele Dinge online, leider bin ich aber meist zu der Zeit, in der der Bote eintrifft noch nicht Zuhause. Ich nutze zwar die DHL Pack...
Lesetip: Der Feind in unserem Netz
Aufrufe 99
Im Zeit Magazin gibt es eine wahre Geschichte mit dem Titel "Der Feind in unserem Netz" gelesen, welche sich wie ein Krimi ließt. Es geht dabei um Cyb...
Projekt von Lexware: Cloud-basierte ERP Lösung
Aufrufe 151
In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat eurodata eine Studie zu den Themen Smart Services und Proz...
Facebook Privatsphäre – Was machen, wenn der Chef eine Anfrage stellt?
Aufrufe 66
Das digitale Leben ist für viele Menschen Fluch und Segen zugleich. Informationen sind kostenlos und zu jederzeit an jedem Ort zugänglich. Doch was be...
Erfolgreicher Newsletter – so geht’s
Aufrufe 30
Wer kennt's nicht: Jeden Tag aufs Neue ist das E-Mail Postfach vollgestopft mit Newslettern von diversen Onlineanbietern. Das nervt auf Dauer gewaltig...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.