Heute will ich Euch die Wandhalterung „free“ von Viveroo vorstellen. Diese Wandhalterung fürs iPad haben wir bei unseren letzten Projekten häufiger eingesetzt. Wir hatten in der Vergangenheit bereits mehrere Wandhalterungen für unsere Visualisierungen genutzt, doch die Viveroo Halterung heben sich besonders ab – und das nicht nur beim Preis ;-) Die Halterung von Viveroo gibt es ausschließlich für iPad Modelle, hier wird das mini, das iPad in 9,7″ und das iPad Pro unterstützt. Für jedes Gerät gibt es ein eigenes Modell, die günstigste Halterung fängt leider bei ca. 400€ an – hier müsst Ihr allerdings beachten, dass die Unterputzdose für die Monate noch nicht enthalten ist. Diese kostet zusätzliche 100€. Da ist der Preis für das iPad fast nebensächlich….

Doch warum stelle ich Euch diese Wandhalterung hier vor? Das Ding sieht einfach klasse aus und ist sehr hochwertig verarbeitet. Die Montage ist, wenn die Dose einmal sitzt kein großer Aufwand und kann ich unter 5 Minuten vollbracht werden. Die Wandhalterung benötigt wie oben schon gesagt eine eigene Montagedose, in der ein passenden Netzteil mit 230V Anschluss sitzt. Aus der Dose kommt ein USB-Kabel, da das die eigentliche Wandhalterung angeschlossen wird. 

Hier sehr Ihr die bereits eingebaute Dose – zur besseren Justierung ist eine kleine Wasserwaage angebracht. Auf dem rechten Bild seht Ihr das USB-Anschlusskabel, an dem die eigentliche Halterung angebracht wird. Wir haben noch ein paar Adern in Reserve in die Dose gelegt, da an dieser Stelle noch nicht klar war, ob hier eine iPad Wandhalterung oder doch eine Siedle Innensprechstelle installiert werden sollte.

Im oberen Bild seht ihr, wie die Wandhalterung mit der Ladebuchse verbunden wird. Zuerst wird eine schwarze Adapterplatte aus Metall auf die Unterputzdose geschraubt, dann folgt die eigentliche Halterung. So hat die Wandhalterung einen kleinen Abstand von ca 2 cm zur Wand. Die Verschraubungen werden mit Filz beklebt, sodass diese nicht mehr zu sehen sind.

Hier seht Ihr nun ein paar Bilder unserer Visualisierung, die wir mit Mediola für unser aktuelles Projekt gebaut haben. Der rahmen ist in anthrazit gehalten. Diesen gibt es aber auch noch in silber. Eine Besonderheit bei den Viveroo Wandhalterungen ist, dass diese auch per LAN angebunden werden können – so kann eine Visualisierung auch bei schlechtem WLAN umgesetzt werden. Dann liegt der Unterputzdose ein Zusätzlicher Adapter bei, mit dem das LAN Signal über das USB-Kabel zum iPad übertragen wird.

Welche Wandhalterungen könnt Ihr aktuell empfehlen oder welche nutzt Ihr selbst? Schreibt uns ein Kommentar zu Euren persönlichen Erfahrungen! Im nächsten Artikel zeigt Euch Michael, was wir alles mit der Mediola Visualisierung umgesetzt haben und was noch alles geplant ist. Wenn Ihr aktuelle Bilder von unserem smartfabrik Projekten sehen wollt, schaut Euch am besten mal unseren Instagram-Account an.

1 Antwort
  1. Avatar
    Erik sagte:

    Hallo,

    Die Halterung ist ja wirklich schön, aber der Preis ist schon happig.
    Würde gerne für ein Ipad 2 oder 1 mit breitem Anschluss eine Wandhalterung finden, um dieses nochmals zu recyceln,

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.