Beiträge

Wer über die Anschaffung von Homematic IP nachdenkt, sollte diese Woche mal bei Amazon vorbeischauen. Aktuell findet nämlich die Smarthome Aktionswoche statt. Dabei werden jeden Tag ausgewählte Geräte einer bestimmten Kategorie vergünstigt angeboten. Heute sind es ausgewählte Starter Kits von Homematic IP mit einem Rabatt von 15%. Die Starter Kits enthalten alle einen Echo Dot. Da Homematic IP voll kompatibel mit Amazon Echo ist, lassen sich somit alle Homematic IP Geräte per Spracherkennung steuern.

Die ausgewählten Starter Kits sind hier aufgelistet: http://amzn.to/2qJGbmA

Die Einbindung von Homematic IP in Amazon Echo habe ich bereits in diesem Artikel beschrieben.

Da Homematic IP komplett in der Cloud läuft, war es nur eine Frage der Zeit, bis endlich der Skill für Amazon Echo zur Verfügung steht. Genaugenommen steht er auch schon seit Anfang des Jahres zur Verfügung und wurde auch in Sebastians Artikel angekündigt. Heute möchte ich einen genaueren Blick darauf werfen und ein paar Worte zur Konfiguration loswerden.

Weiterlesen

Nachdem Sebastian bereits beschrieben hat, wie sich Alexa mit Homematic verbinden lässt (zum Artikel) möchte ich nun berichten, wie sich Alexa mit Philips Hue verbinden lässt. Somit können die Hue Lampen per Sprachsteuerung gesteuert werden. Es könnte auch das Raspberry Pi mit ioBroker aus Sebastians Artikel verwendet werden, aber ich möchte hier auf die direkte Verbindung, ohne ein zusätzliches Pi eingehen.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Philips Hue eingerichtet ist und bereits Lampen angelernt sind. Auch Alexa sollte zu diesem Zeitpunkt bereits funktionieren.

Weiterlesen