Beiträge

Leider findet man zu dem Thema „DHL Versandetiketten drucken mit einem Labelprinter“ im Internet recht wenig brauchbare Informationen. Ich suche schon länger nach einen kleinen Drucker, der mir Versandetiketten einfach per Knopfdruck selbstklebende Versandscheine ausspucken kann. Nach langer Suche habe ich mich für den neuen Brother QL-1100 entschieden. Dieser unterstützt Etiketten mit einer maximalen Breite von 103 mm

Weiterlesen

Meine neuste Errungenschaft ist ein QL-1100 Labelprinter von Brother. Heute will ich Euch zeigen, wie Ihr den Drucker, der normalerweise nur über einen USB-Anschluss verfügt auch Netzwerkfähig und mit AirPrint ausstatten könnt. Diese Anleitung bezieht sich zwar auf den Brother QL-1100, es können aber auch alle anderen Drucker, die über keine direkte Netzwerkschnittstelle verfügen so Netzwerk- und AirPrint-fähig gemacht werden.

Um das Gerät Netzwerkfähig zu machen, brauchen wir einen kleinen Printserver, der unsere USB-Schnittstelle netzwerkfähig macht. Für diese Aufgabe bietet sich mal wieder ein Raspberry Pi an. Es muss dabei auch nicht unbedingt ein 3B oder 3B+ verwendet werden. Der Printserver benötigt kaum Systemressourcen – daher kann auch ein Gerät der älteren Baureihe verwendet werden. Ich nutze hierfür z.B. einen Raspberry Pi2, der bei mir aktuell keine andere Aufgabe hat. Weiterlesen

In unserer digitalen Welt hat der Drucker noch lange nicht seine Daseinsberechtigung verloren. Insbesondere in Firmen kommt er nach wie vor täglich zum Einsatz. Auch Freelancer und Selbstständige, die von zu Hause arbeiten, können auf diesen praktischen Helfer nicht verzichten. Doch nur wenige Menschen machen sich um die Sicherheit des Gerätes Gedanken.

IT-Sicherheit ist ein kompliziertes Thema, mit dem viele Personen mehr als überfordert sind. In der Vergangenheit wurde dies bei verschiedenen Fällen deutlich, zum Beispiel, als das IoT-Botnetz Mirai DDoS-Angriffe startete (heise.de berichtet). Das Botnetz besteht aus unsicher konfigurierten Geräten wie Toastern, IP-Kameras und Kaffeemaschinen. Weiterlesen

Ob geschäftlich oder privat – wer einen Drucker nutzt, steht irgendwann vor dem Problem, dass je nach Modell die Tintenpatronen oder der Toner ausgetauscht werden müssen. Dann steht man vor der Frage, wo man diese am besten kauft. Zudem gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Patronen in verschiedenen Preissegmenten. Was ist daher beim Kauf zu beachten?

Druckerpatronen

Originalpatronen kaufen

Das einfachste ist, sich die Modellbezeichnung des Druckers herauszusuchen und die Patrone vom Hersteller des Druckers nachzukaufen. Dabei handelt es sich dann um die Originalpatronen, die sich am besten für das Gerät eignen, da sie für dieses speziell hergestellt worden sind. Allerdings ist das meist die teuerste Alternative und der Nachkauf kann somit ganz schön ins Geld gehen, wenn man viel ausdruckt. Doch selbst wenn man nur selten druckt, kann dies teuer werden. Der Nachteil eines Tintenstrahldruckers ist nämlich, dass die Patronen eintrocknen können, wenn er nicht regelmäßig benutzt wird. Die Ausdrucke werden dann unsauber und blass. Dagegen hilft dann nur ein Austausch der Tintenpatronen oder eine Druckkopfreinigung, die sich zwar einfach durchführen lässt, aber viel Tinte verbraucht. Die gleichen Kriterien gelten im Übrigen auch für den Nachkauf eines Originaltoners für den Laserdrucker. Diese sind generell teurer als die Tintenpatronen, da sie länger halten und daher seltener nachgekauft werden müssen. Weiterlesen

Drucker sind nach wie vor sehr wichtige Peripheriegeräte für Computer, um Dokumente in Papierform festzuhalten. Laut eines Artikels auf Statista.com konnten allein im Jahr 2012 über 113 Millionen Drucker und Multifunktionsgeräte abgesetzt werden. Gerade im Business-Bereich werden heute jedoch auch mehr und mehr mobile Beleg-Drucker eingesetzt, die schnell und ohne großen Aufwand betriebsbereit sind.

Mobile-Drucker_newSo lassen sich kleinere Berichte oder wichtige Belege ohne Schwierigkeiten etwa direkt Vorort beim Kunden ausdrucken. Doch was macht einen guten mobilen Drucker aus und was sollten Käufer bei der Auswahl beachten? Genau diese Fragen werden nun etwas genauer geklärt. Weiterlesen