Beiträge

Mit einem Homematic IP Access Point und der zugehörigen App lässt sich sehr schnell und übersichtlich ermitteln, welches Gerät wie viel Strom verbraucht hat. Alle Homematic IP Geräte, die eine integrierte Leistungsmessung mitbringen, zählen die genutzten kWh und übermitteln diese dann an die Zentrale. In der Zentrale kann der aktuelle Strompreis hinterlegt werden, so bekommt Ihr eine genaue Übersicht der Verbräuche. Wie Ihr das einrichtet und welche Geräte dafür genutzt werden können, zeige ich Euch in diesem Quicktipp.

Weiterlesen

Heute will ich Euch zeigen, wie Ihr eine „klassische“ Stromstoß-Schaltung mit einem Eltako-Relais in Homematic einbinden könnt. Bei vielen älteren Häusern wurden gerne Stromstoßrelais verwendet um beispielsweise Treppenhausschaltungen oder Lichkreise mit mehreren Bedienstellen aufzubauen. Der Hintergrund ist recht einfach, werden mehr als 2 Bedienstellen (bei einer klassischen Installation) benötigt, müssen Kreuzschalter gesetzt werden. Diese sind recht teuer und der Aufwand bei der Verdrahtung ist nicht ganz zu vernachlässigen. Mit einer Stromstoßschaltung konnte dieses Problem vereinfacht werden, da hier sehr viele Taster parallel angeschlossen werden können.

Soll diese Schaltung nun smart gemacht werden, reicht es leider nicht, nur einen der Taster auszutauschen, da durch die Leitungen der Taster nicht wie bei einer konventionellen Schaltung der Strom für die Lampe fließt sondern nur ein Impuls zum schließen des eigentlichen Stromkreises ausgelöst wird. Das Eltako-Relais schließt dann den Stromkreis zum Verbraucher. Bei einer erneuten Betätigung wird der Stromkreis wieder geöffnet.

Weiterlesen