Beiträge

Der Kartenbestand von Apples eigenem Kartendienst hat sich in den letzten Monaten deutlich verbessert und so greife ich immer häufiger zu der Standard Karten App auf dem iPhone. Die App bietet auch eine nette Funktion, die ich gar nicht direkt auf dem Schirm hatte. Klassisch startet man ja in einer Karten App mit einem verfügbarem GPS Signal, direkt in einem Kartenausschnitt der aktuellen Position.

iOS-Karten_Welt

Man kann aber auch komplett in der App herauszoomen und sich die Welt anzeigen mit dem aktuellen Verlauf des Sonnenlichts über der Erde anzeigen anzeigen lassen, wie man es ansonsten von Google Earth her kennt.

Bild erstellt via: Placeit

Ich habe hier im Blog ja bereits darüber berichtet wie man einiges an unnötigem Akkuverbrauch unter iOS einsparen kann, indem man unter anderem die Ortungsdienste anpasst. Manche der Systemdienste (zu finden unter: Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Systemdienste) dürften von Ihrer Beschreibung selbsterklärend sein, aber hier findet ihr jetzt eine kleine Erläuterung der einzelnen Menüpunkte.

ios9-Systemdienste

Bewegungskalibrierung und Entfernung: Sammeln von Bewegungsdaten u.a. für den co-processor vom iPhone.

Funknetzsuche: Diese sendet Informationen über Funknetze an Apple, um etwa den Verbindungsaufbau verbessern zu können. Weiterlesen

Heute wir das neue iPhone 6s und das iPhone 6s Plus ausgeliefert und die neuen iPhones unterstützen die 3D Touch Funktion von iOS 9. Die Funktion erkennt wie ein Nutzer auf den Bildschirm drückt und je nach Stärke werden andere Aktionen ausgelöst.

iPhone-6s-3D-Touch-2

Bild: Apple

Als erste große bekannt App unterstützt Dropbbox die neue Funktion und ermöglicht mit 3D Touch über das Symbol der App, etwa das direkte Aufrufen zuletzt genutzten Dateien oder Ordner und von Offlinedateien. Auch eine Vorschaufunktion auf Dateien, oder Inhalte von Ordnern ist mit der Version per 3D Touch Implementierung möglich.

?Dropbox
Preis: Kostenlos+

Du warst auf der iOS 9 Public Beta unterwegs und willst jetzt zur finalen Version von iOS 9 wechseln und erhältst beim versuch über iTunes Wiederherzustellen die Meldung „Die angeforderte Ressource wurde nicht gefunden“? Dann folge dieser Anleitung.

iOS-9-iPhone-Logo-1v4

Voraussetzungen

  • Neuste Version von iTunes downloaden (Mac User über Mac App Store)
  • Aktuellste iOS Firmware für Dein Gerät downloaden
  • Lightning oder 30 Pin USB Kabel
  • Die „Diebstahlsicherung“ Mein iPhone suchen muss deaktiviert werden
    Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen
  • Wenn die iCloud Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiv ist, wird ein Gerät für den Empfang des Bestätigungscodes benötigt.

Clean Install Schritt für Schritt

Weiterlesen

Vor ein paar Wochen hatte ich berichtet, wie Ihr mit der iOS 9 Public Beta einen Clean Install durchführen könnt. Jetzt ist iOS 9 für alle final verfügbar und daher hat sich der Weg für die Neuinstallation etwas geändert und daher gibt es hier ein Update.

iOS 9 iPhone Logo 1v2

Voraussetzungen

  • Neuste Version von iTunes downloaden (Mac User über Mac App Store)
  • Aktuellste iOS Firmware für Dein Gerät downloaden
  • Lightning oder 30 Pin USB Kabel
  • Die „Diebstahlsicherung“ Mein iPhone suchen muss deaktiviert werden
    Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen
  • Wenn die iCloud Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiv ist, wird ein Gerät für den Empfang des Bestätigungscodes benötigt.

Clean Install Schritt für Schritt

Weiterlesen

Apple hat heute die neuste Version seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht und hier findet Ihr wichtige Tipps zum Update und zum optimieren der Akkulaufzeit.Wie im Blog bereits mehrfach erwähnt, empfehle ich bei einem neuen Betriebssystem Release wenn möglich kein Update, sondern eine Neuinstallation oder auch Clean Install genannt durchzuführen. Dieser Vorgang ist nicht nur in den meisten Fällen von Vorteil für die Stabilität und Performance des Systems, sondern man kann einen nennen wir es mal Frühjahrsputz durchführen und sich von ungenutzten Daten und Apps befreien. Ihr dürft müsst dazu euer iPhone über iTunes wiederherstellen, ohne am Ende ein Backup einzuspielen.

Ob nun Update oder Neuinstallation, ihr solltet auf jeden Fall die notwendigen Einstellungen zur Optimierung der Akkulaufzeit vornehmen und eine schöne und verständliche Schritt für Schritt Anleitung findet ihr natürlich auch hier bei uns.

iOS 9 unterstützt folgende Geräte

ios_9_kompatibilitaetsliste

Wer sein iPhone aus der Schachtel nimmt, die SIM-Karte einlegt und dem Assistenten für die Ersteinrichtung folgt, der kann im Prinzip direkt loslegen. Es steckt aber noch viel mehr Potential im iPhone und dieses hauptsächlich bezogen auf die Akkulaufzeit, welche mit wenigen Schritten optimiert werden kann.

iPhone-Akku-leer_new

Es gibt zusätzlich noch ein paar kleine Einstellungen die man ebenfalls ändern sollte um das beste aus seinem iPhone herauszuholen. Einfach der folgenden Schritt für Schritt Anleitung folgen und in wenigen Minuten ist das iPhone optimiert.

Fangen wir mal mit der Optimierung des Akkus an

Es ist egal, von welchem Hersteller man ein Smartphone Einsatz hat, denn die Akku Killer sind immer die selben Kandidaten. Display und Schnittstellen für die mobile Kommunikation wie WLAN, Bluetooth, LTE, GPS und auch die Vibration, fordern einen hohen Tribut vom Akku. Daher schauen uns hier mal an, wie man in wenigen Schritten die Akkulaufzeit vom iPhone unter iOS 9 sehr einfach verlängern kann.


Der Stromsparmodus ist eine neue Funktion unter iOS 9 und wenn man diesen aktiviert, wird die Leistung des Prozessors um ca. 40% herabgesetzt und aufwendige Animationen unterbunden und die Helligkeit des Displays wird stark reduziert. Ebenfalls wird die automatische Sperre des Displays auf 30 Sekunden heruntergesetzt und E-Mails werden nicht mehr automatisch, sondern nur noch beim öffnen der Mail-App abgerufen. Man kann den Modus entweder unter Einstellung > Batterie ein- und ausschalten, oder man lässt Siri das für einen übernehmen, was in mehreren Tests einwandfrei geklappt hat.

iOS9-Stromsparmodus_new

Ich würde das aber eher als Notlösung verwenden, wenn mein Akku trotzt der Optimierungen sich dem Ende neigt und ich keine PowerBank (Link) dabei habe. Weiterlesen

Bei einem neuen Betriebssystem Release empfehle ich generell wenn möglich kein Update, sondern eine Neuinstallation oder auch Clean Install genannt durchzuführen. Dieser Vorgang ist nicht nur in den meisten Fällen von Vorteil für die Stabilität und Performance des Systems, sondern man kann an der Stelle auch einen nennen wir es mal Frühjahrsputz durchführen und sich von ungenutzten Daten und Apps befreien.

iOS 9 iPhone Logo 1v1Ein solches Vorgehen empfehle ich auch, oder vor allem bei mobilen Betriebssystemen und hier ist die Neueinrichtung in den meisten Fällen dank iCloud und Co auch relativ einfach und schnell erledigt. Viele Apps speichern ja die benutzerbezogenen Daten in der Cloud und somit geht hier selten etwas verloren. In ein paar Wochen wird iOS 9 ja für alle unterstützen Geräte zum Download/Update zur Verfügung stehen und ich rate hier dann zu einer Neuinstallation. Weiterlesen