Auf der ITB in Berlin sehe ich fast mehr iPad’s als Notebooks. Sei es zum einen von Besuchern, die von Stand zu Stand tingeln und ein Meeting nach dem anderen haben und zum anderen von vielen Anbietern auf dem Stand, die den Interessenten auf den kleinen Wunderkisten Ihre neusten Produkte anpreisen.

Da liegen die Vorteile eines iPad oder Android Tablets ganz klar „auf der Hand“

Das könnte Dich auch interessieren

Quicktipp: Homebridge – Autostart für Tinker Board S einrichten
Aufrufe 418
Heute will ich Euch kurz erklären, wie Ihr unter Armbian einen Autostart für die Homebridge einrichten könnt. Wenn Ihr ein All-in-One-System mit piVCC...
Neue Anleitung – Siri Sprachsteuerung für Homematic Plug and Play ohne Kon...
Aufrufe 5110
Ich habe Euch schon einiges zur Anbindung von Siri und Apple HomeKit an das Homematic-System berichtet. Über die Homebridge und das Homematic-Plugin ...
Quick-Tipp: Homematic RGBW-Controller mit Siri steuern
Aufrufe 560
Zur Integration von Homematic in das Apple Homekit habe ich Euch in der Vergangenheit bereits einiges berichtet. Seit ein paar Versionen der Homemati...
Problemlösung: Homebridge stoppt nach beenden der SSH-Session
Aufrufe 1015
Die Homebridge stellt mit dem Plugin für Homematic eine direkte Verbindung von Apple Homekit zur CCU her. Daher nutzen viele diese Option, um auch Ge...
TVHeadend Client für Windows, Mac, iPhone und Android einrichten
Aufrufe 4576
In meinem ersten Tutorial über die Einrichtung eines TV-Server im Netzwerk mit einem Raspberry Pi habe ich euch einen Weg gezeigt, wie man mit dem kle...
Smartphone-Revolution aus Cupertino: lohnt das iPhone X?
Aufrufe 364
Das iPhone X scheint genau der Paukenschlag zu sein, der von Apple anlässlich des zehnten Jubiläums ihres Erfolgs-Smartphones erwartet wurde: scho...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.