pingdomWer seine Webseite kontinuierlich auf Erreichbarkeit prüfen lassen möchte und als erster erfahren will, wenn es zu einem Ausfall gekommen ist, der sollte sich mal den Online Service Pingdom angucken. Die Überwachung erfordert keinerlei Installation oder Modifikation auf der Serverseite und ist in wenigen Minuten erledigt. Für die reine Prüfung der Erreichbarkeit einer einzelnen Seite genügt sicherlich die kostenlose Version. Wenn die URL nicht mehr erreichbar ist, wird man umgehend per E-Mail benachrichtigt und erhält erneut eine Mail, wenn die Seite wieder erreichbar ist. Bei der kostenlosen Version kann man nur eine URL überwachen lassen und nur einen Kontakt für die Benachrichtigung per E-Mail angeben, was mir persönlich aber vollkommen genügt. Eine passende iPhone und Android App gibt es auch. Leider fehlt hier die sicherlich sinnvolle Push Benachrichtigung.

Pingdom
Preis: Kostenlos
Pingdom
Preis: Kostenlos

Das könnte Dich auch interessieren

Webseite mit PlaceIt.net auf mobilen Geräten darstellen
Aufrufe 20
Wer eine Webseite in Screenshots etwa für Präsentationen auf verschiedenen hautsächlich mobilen Geräten darstellen möchte, kann sich des kostenlosen S...
Die Immobilienbranche der Zukunft: Die VR-Technik
Aufrufe 74
Der Handel mit Immobilien, sei es Vermietung oder Verkauf, unterliegt ebenso wie viele andere Branchen in den letzten Jahren einem Wandel. V...
Live TV auf dem Amazon Echo Show
Aufrufe 412
Seit ein paar Wochen bin ich stolzer Besitzer von 2 Amazon Echo Show Geräten. Ein Gerät steht bei mir im Büro, um damit meine Termine und Aufgaben zu ...
Website erstellen lassen mit Websitebutler
Aufrufe 334
Vor ein paar Tagen wurde ich von der Firma Websitebutler angeschrieben, ob ich nicht einen Artikel über deren Produkte schreiben wollen würde. Anfängl...
Fotos vom Mac direkt zu Instagram hochladen
Aufrufe 672
Instagram beschränkt den Upload von Fotos leider auf seine eigenen Apps. Wenn man einen neuen Instagram Account erstellt und diesen mit einer großen M...
Sprachsteuerung für Homematic IP – Amazon Echo / Alexa
Aufrufe 1988
Mit Homematic IP hat der Hersteller eQ-3 ein Cloud-basiertes Smart-Home-System auf den Markt gebraucht. Bereits im September 2016 wurden auf der IFA d...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.