Unsere immer stärker vernetzte Welt hat ihre Schwachstellen. Genau dieses Problem greift Ubisoft in dem neuen Spiel Tom Clancy’s The Division auf. Ihr spielt nach dem totalen Zusammenbruch der Weltwirtschaft als Agent, der von der Regierung geschaffenen Division. Gespielt wird in den Überresten von New York. Ziel der Division ist es, wieder ein stabiles System aufzubauen.

14169771906_192256aa4f_b

Zur Geschichte

Ein Video sagt mehr als tausend Worte. Es ist zwar ohne ingame Szenen aber super gemacht! Unbedingt anschauen:

Gameplay

Bei The Division handelt es sich um einen sogenannten MMO-Shooter (Massive Multiplayer Online) bei dem ihr in der 3rd-Person Perspektive spielt. Gespielt wird in einer offenen Welt, ähnlich wie bei Watch Dogsund diversen anderen Ubisoft Spielen. Die veröffentlichten Trailer deuten auf eine top Graphik hin – hoffen wir mal, dass dieses Versprechen auch eingehalten wird! Am besten ihr überzeugt euch selbst in diesem Trailer:

Erscheinungsdatum, Betazugang und Vorbestellung

Das Spiel erscheint offiziell am 8. März. Ich habe das Spiel direkt bei Amazon vorbestellt, leider soll es erst am 11.3. zugestellt werden. Mit etwas Glück ändert sich das noch.

Leider habe ich nicht so die Erfahrung was das vorbestellen angeht, ich habe in der Vergangenheit meine Spiele immer am PC als Download gekauft. Als Vorbesteller erhaltet ihr übrigens auch den Zugang zur Beta Version. Es gibt noch kein genaues Datum für den Start der Beta, aber Gerüchten zufolge könnte es schon im Januar losgehen. Solltet ihr den Beta Key erhalten haben, empfehle ich euch den Key unter thedivisiongame.com/beta zu registrieren. Angeblich erhält man dann einen 100% sicheren Zugang dazu. Keine Ahnung wie weit das wirklich sinn macht, aber es schadet auf jeden Fall nicht.

Mein persönliches Fazit

Nachdem ich vor kurzem eine mögliche Konfiguration für einen Skylake Gaming PC (zum Artikel) vorgeschlagen habe, wollte ich heute über ein Spiel berichten. Ich habe mich allerdings entschieden, das Spiel für die PlayStation 4 zu bestellen. Vorerst bleibt mir also wohl nur Star Wars Battlefront am PC.

Hoffen wir mal auf ein paar Stunden voller Spiel, Spaß und Überraschung mit Tom Clancy’s The Division ;)

Das könnte Dich auch interessieren

Professionelle eSport-Streamer und deren Hardware
Aufrufe 395
In Zeiten, in denen eSports und Streaming gleichermaßen immer populärer werden - bereits 2016 berichteten wir, dass 42% aller Deutschen sich als Gamer...
Gaming PC aufrüsten oder gleich ein neues System Q1 2018?
Aufrufe 1015
Gaming PC warum gerade jetzt? Wer sich für PCs und den Gaming-Bereich interessiert, kommt nicht drum herum sich von Zeit zu Zeit nach Aufrüstung des e...
VR-Gaming: Potenzial und Probleme
Aufrufe 156
VR hat seit jeher den Anspruch, die in der Gaming-Welt überstrapazierte Worthülse der „perfekten Immersion“ mit Sinn zu füllen. Dass sich die bisher e...
Testbericht Anker Powercore + 20100
Aufrufe 397
Das Zeitalter der Mobilen Geräte ist allgegenwärtig. Allen voran denkt man da an Handys, Tablets, Kameras und vieles mehr. Allerdings wird aber auch d...
Gaming Headset Corsair VOID RGB 7.1 Wireless vorgestellt
Aufrufe 116
Nachdem ich jahrelang ein Gaming Headset von Logitech verwendet habe, aber nie richtig zufrieden war bin ich endlich umgestiegen. Auslöser war der Kau...
Testbericht aLLreLi Gaming RGB Tastatur K643
Aufrufe 748
Der erste Eindruck: Beim Auspacken der Tastatur fällt direkt die gute Verarbeitung auf. Überraschend ist auch, dass im Lieferumfang Ersatz-Switches en...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.