Bluetooth ist schon eine wirklich feine Sache und vor allem im Bereich Audio. Kabellos Musik etwa vom Smartphone auf Lautsprecher übertragen zu können, möchte ich nicht mehr missen. Es gibt aber noch viele „ältere“ Geräte, die noch kein Bluetooth unterstützen, die man aber natürlich noch weiter verwenden möchte, nur wäre es mit Bluetooth etwas komfortabler. Sofern hier ein 3,5 mm Klinke Stecker, oder ein Cinch als Eingang vorhanden ist, kann man aber Bluetooth mit einem passenden Empfänger ohne Probleme nachrüsten. Wer es hierbei auch noch flexibel mag, der bekommt mit dem AUKEY BR-C9X einen kleinen und dank   integriertem Akku auch mobilem Bluetooth Empfänger.

AUKEY BR-C9X

Der Empfänger unterstützt Bluetooth 4.1 und das A2DP Profile und eignet sich somit perfekt für die Kabellose Übertragung von Musik. Am Empfänger befindet sich seitlich der Anschluss für 3,5 Klinke und an der Unterseite Micro-USB zum Aufladen. Im Lieferumfang findet man neben Klinke und Micro-USB Kabel, auch einen Klinke zu Klinke Adapter.

Der eingebaute Akku hält für ca. 8 Stunden Musikübertragung oder 100 Stunden im Standby, was sicher in den meisten Fällen ausreicht. Leider kann er nicht während der Verwendung mit Strom versorgt werden, was auch der einzige negative Punkt am BR-C9 von AUKEY ist. Ansonsten ist das kleine Stück gut verarbeitet, die Tasten lassen sich gut bedienen und vor allem der Aufbau der Bluetooth Verbindung geht sehr schnell vonstatten.

Somit kann ich einen ca. 15 Jahre alten Soundtower auch mal Kabellos mit Musik versorgen, der sonst ein sehr einsames Dasein fristete. Er bietet Cinch als Eingang und mit einem kleinen 3,5mm Klinke auf 2x Cinchstecker, lässt sich der BR-C9 auch dort anschließen. Wer eine dauerhafte Montage des Empfängers wünscht, sollte zum Logitech Bluetooth Audio Adapter greifen, welcher auch über ein Netzteil konstant mit Strom versorgt wird. Für den Einsatz im Auto, hat Aukey auch einen passenden Empfänger mit 12V Anschluss im Angebot. Ich habe hier seit Jahren Belkin Air Cast Auto (Testbericht) im Einsatz und kann den absolut empfehlen.

Das könnte Dich auch interessieren

Vorstellung – Inateck aptX Low Latency Bluetooth 4.1 Transmitter
Aufrufe 1784
Über Bluetooth-Transmitter zum Nachrüsten bei älteren Fernsehern habe ich Euch in der Vergangenheit bereits hier und auch hier schon etwas erzählt. He...
AUKEY Bluetooth Transmitter und Receiver in einem für nur 12,99 Euro
Aufrufe 456
Der ausführliche Beitrag von Basti zum Thema "Bluetooth am Fernseher nachrüsten" erfreut sich großer Beliebtheit. Um etwa das Audiosignal vom TV, auf ...
Bluetooth ganz einfach im Auto nachrüsten
Aufrufe 6949
Viele vor allem ältere oder günstigere Autos haben kein Radio mit Bluetooth. So ist es auch in meinem 4 Jahre alten Skoda Citigo, welchen ich täglich ...
Günstiger LED Mini Beamer von iClever
Aufrufe 166
Wer auf der Suche nach einem kleinen und günstigen (unter 100,00€) LED Beamer ist, sollte sich den iClever IC-P02 einmal genauer angucken. Der kleine ...
Testbericht – Anker SoundCore nano
Aufrufe 628
Ich bin ein großer Fan von portablen Boxen. Wir haben im Blog bereits einige Kandidaten vorgestellt, ob diese nun leistungsstark wie der Bose Soundlin...
Eine Bluetooth Box für den Strand
Aufrufe 225
Bluetooth Lautsprecher habe ich schon so einige im Blog vorgestellt. Die Soundwunder in der höheren Preisklasse und die Stilvollen mit Radio im sogar ...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.